5 Fragen an Ihren Arzt Über eine Herztransplantation


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Informieren Sie sich über Herztransplantationen.Chris Crisman / Corbis HÖHEPUNKTE: Wenn Vorhofflimmern schwerwiegend wird und andere Behandlungen nicht funktionieren, könnten Sie ein Kandidat für eine Herztransplantation sein.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Informieren Sie sich über Herztransplantationen.Chris Crisman / Corbis

HÖHEPUNKTE:

Wenn Vorhofflimmern schwerwiegend wird und andere Behandlungen nicht funktionieren, könnten Sie ein Kandidat für eine Herztransplantation sein.

Es müssen viele Hürden genommen werden, um auf die Herztransplantationsliste zu gelangen Tag, ungefähr 3.000 Menschen stehen auf der Warteliste.

Sprechen Sie mit Ihrem Transplantationsteam über Transplantationsrisiken und -vorteile.

Vorhofflimmern verursacht, dass Ihr Herz Überstunden macht. Und wenn dies nicht im Laufe der Zeit kontrolliert wird, kann es zu einer Schwächung Ihres Herzens und einer so genannten Herzinsuffizienz führen. Eine Herztransplantation kann erforderlich sein, um diese Vorhofflimmern (afib) -Komplikation zu behandeln, entsprechend dem Nationalen Herz-, Lungen- und Blutinstitut (NHLBI).

"Eine Herztransplantation kann für jemanden mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz nach Medikamenten empfohlen werden, Gewichtsverlust, Ernährung und alles andere wurde zuerst versucht ", sagt Robert Higgins, MD, Vorsitzender der Abteilung für Chirurgie und Direktor des Ohio State Comprehensive Transplant Center am Ohio State University Wexner Medical Center in Columbus. "Nur Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz werden für eine Herztransplantation in Betracht gezogen."

Um Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz und Herztransplantation besser zu verstehen, besprechen Sie diese Fragen mit Ihrem Arzt.

1. Woher weiß ich, dass ich eine Herzinsuffizienz habe?

"Unkontrollierte Entzündung über einen langen Zeitraum hinweg trägt häufig zu Herzversagen bei", sagt Dr. Higgins. "Kurzatmigkeit, Schwellung des Knöchels, Herzklopfen, Brustschmerzen und Müdigkeit sind alle Symptome eines scheiternden Herzmuskels. "

Die American Heart Association sagt, dass die meisten Ärzte Herzinsuffizienz auf einer Skala von I bis IV. Im Stadium I haben Sie Symptome, aber sie begrenzen nicht Ihre Aktivitäten. Im anderen Extrem, Stadium IV, können Sie Symptome haben, selbst wenn Sie sich ausruhen, und sie können Sie von alltäglichen Aktivitäten abhalten.

2. Was sind die Vorteile einer Herztransplantation?

"Weil wir es sind Patienten besser auszuwählen und sich nach der Operation um sie zu kümmern, haben sich die Vorteile verbessert ", sagt Higgins. "Sie können ein verlängertes Leben und ein hochwertiges Leben annehmen. Die meisten Menschen können zu einem normalen, aktiven Lebensstil zurückkehren. Etwa 90 Prozent der Patienten überleben ein Jahr, 70 Prozent überleben fünf und 50 Prozent überleben 10 Jahre."

3. Was ist das Risiko einer Herztransplantation?

Das größte Problem nach einer Herztransplantation ist, dass Ihr Körper es ablehnen könnte.Um dies zu verhindern, nehmen Sie Medikamente, um das Immunsystem Ihres Körpers für den Rest zu unterdrücken Wenn Sie jedoch Ihr Immunsystem manipulieren, erhöht sich das Risiko einer Infektion.

"Im ersten Jahr nach der Operation müssen Ärzte, Patienten und Familienmitglieder wachsam auf Anzeichen einer Infektion oder Abstoßung achten", sagt Higgins.

Laut NHLBI, Transplantatabstoßungszeichen gehören:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Müdigkeit, Fieber
  • Weniger Harnausscheidung
  • Flüssigkeitsretention

Melden Sie diese Zeichen oder irgendwelche Anzeichen einer Infektion zu Ihrem Arzt sofort - wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Wunden oder grippeähnliche Symptome .

Wenn Ihr Körper Ihr neues Herz ablehnt, kann Ihr Team Ihre Medikamente ändern. Wenn Sie ernst sind, können Sie auf die Warteliste für ein anderes Herz zurückkehren. "Es beginnt im Grunde den Prozess wieder", sagt Higgins. "Eine zweite Transplantation ist getan, aber selten, weniger als 3 Prozent der Fälle."

VERBINDUNG: 9 verborgene Herz-Toxine und wie man sie vermeidet

4. Wie komme ich auf die Transplantationsliste?

Sie müssen nicht nur eine fortgeschrittene Herzinsuffizienz haben, sondern Sie müssen auch als fähig erachtet werden, nach der Operation zu überleben und sich gut zu ernähren Wenn Ihr Arzt Sie zu einem Transplantationszentrum bringt, das Transplantationsteam - werden Sie laut NHLBI sehr sorgfältig evaluieren.Dieses Team umfasst einen Kardiologen, Herzchirurgen, Sozialarbeiter, Psychiater und Transplantationskoordinator.

Mehrere Faktoren verhindern wahrscheinlich, dass Sie in die Transplantationsliste aufgenommen werden:

  • älter als 70
  • eine irreversible Erkrankung oder Krebsgeschwulst
  • eine schlechte Durchblutung haben.
  • einer lebenslangen Pflege nicht folgen können Plan nach der Operation

Jedes Jahr werden etwa 2.000 Herzen transplantiert.
Tweet

5. Wie lange dauert die Wartezeit?

Die Warteliste heißt Organ-Beschaffungs- und Transplantationsnetzwerk (OPTN). "OPTN ist ein computergestütztes System, das dafür sorgt, dass die Herzen richtig verteilt werden", sagt Higgins. "Wir brauchen dieses System, weil es nicht genug Herzen gibt."

Laut NHLBI stehen etwa 2.000 Herzen zur Transplantation zur Verfügung Jedes Jahr gibt es jedoch an einem bestimmten Tag etwa 3.000 Menschen auf der Warteliste, die Wartezeiten können von Tagen bis zu Monaten reichen, je länger man wartet, desto mehr steigt man auf, wenn man sich schlechter fühlt Wenn ein Herzspender gefunden wird, müssen Sie sich sehr schnell auf eine Operation vorbereiten.Ein Spenderherz ist nur für ungefähr vier Stunden lebensfähig.

Während Sie auf ein Spenderherz warten, werden Sie immer noch wegen Herzversagens behandelt Ein Gerät, das hilft, ist ein Herzunterstützungssystem (VAD). "VAD ist eine mechanische Pumpe, die Ihr Herz unterstützt", erklärt Higgins. "Ein VAD kann die Wartezeit verlängern und kann auch für eine Operation in eine bessere Form gebracht werden, während Sie warten."

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Vorhofflimmern nicht so weit fortgeschritten ist, dass eine Herztransplantation erforderlich ist eine mögliche Komplikation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Zusammenhang zwischen Vorhofflimmern und Herztransplantation. Je mehr Sie wissen, desto besser sind Sie vorbereitet. Letzte Aktualisierung: 16.10.2014

Lassen Sie Ihren Kommentar