Das wütende Herz schlägt auf einen anderen Schlagzeuger


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MITTWOCH, 5. Juni 2013 - Eine Reflektion über Ihren emotionalen Zustand verändert Ihr Herz, wenn Sie wütend sind. Eine neue Studie wurde heute im Open-Access-Journal PLOS ONE veröffentlicht. "Awareness kann deine emotionale Reaktion komplett verändern.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 5. Juni 2013 - Eine Reflektion über Ihren emotionalen Zustand verändert Ihr Herz, wenn Sie wütend sind. Eine neue Studie wurde heute im Open-Access-Journal PLOS ONE veröffentlicht.

"Awareness kann deine emotionale Reaktion komplett verändern. Wenn man sich der Wut bewusst ist, ist es wahrscheinlicher, dass es zukünftige Ereignisse nicht beeinflusst ", sagte Studienautor Karim Kassam, PhD, von der Abteilung für Sozial- und Entscheidungswissenschaften an der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh, Pennsylvania.

Dr. Kassam Ein Beispiel aus seiner eigenen Erfahrung: "Ich habe früher online Poker gespielt und es gibt ein Phänomen, bei dem Leute nach bestimmten Ereignissen, die sie verrückt machen, schlecht spielen und dann eine Menge Geld verlieren", sagte er. "Ich verlor Geld und ich wusste nicht warum. Mir wurde klar, dass ich später verärgert über meine Freundin war und es nicht bemerkte. Wenn ich damals darüber nachgedacht hätte, hätte ich es gewusst."

In der neuen Studie Kassam und andere Ermittler forderten 112 Personen auf, einen herausfordernden Mathe-Test zu machen, der für die meisten Menschen eine schwierige Aufgabe ist - rückwärts zählen in Schritten von 7 oder 13, aus fünfstelligen Zahlen Er sagte ihnen, dass sie schlecht gelaufen waren und sich zu sehr bewegt hatten.

Die Forscher haben die Herzfunktion nach dem Mathe-Test gemessen, nach der negativen Rückmeldung und nach Befragung einer Gruppe von Teilnehmern, wie sie sich bei einem kurzen Quiz gefühlt haben die Bewertung ihrer Gefühle zeigte eine durchschnittliche Zunahme der Herzfrequenz um acht Schläge pro Minute.Die durchschnittliche Herzfrequenzzunahme bei denjenigen, die nicht die Möglichkeit hatten, ihre Gefühle selbst zu beurteilen, betrug 16 Schläge pro Minute.

Das Herz schlägt schneller und erhöhte Herzleistung (das Gesamtvolumen von Blut, das durch das Herz pro Minute gepumpt wurde) in Teilnehmern, die wütend waren, aber keine Gelegenheit hatten, ihre Gefühle zu melden. Der Blutdruck stieg in beiden Gruppen an, wurde aber nicht signifikant durch die Frage nach Emotionen beeinflusst.

Die Studie legt nahe, dass das Selbstbewusstsein psychologischer Prozesse die Reaktion des Herzens auf eine Situation verändert.

"Sich seiner emotionalen Reaktion bewusst zu sein ist eine gute Sache. Es beeinflusst die Entscheidungen der Menschen, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht ", sagte Kassam. "Stellen Sie sich vor, wenn jemand wegen der Arbeit gestresst nach Hause kommt", fügte er hinzu. "Sie könnten" Nein "zu einem Urlaub sagen und nicht erkennen, dass sie wegen der Arbeit gestresst sind. Die Entscheidung kann geklärt werden, indem man danach fragt. "

Das Herz gesund halten

Kardiologe Reena Pande, eine tägliche Kolumnistin im Alltag, stellt diese Ergebnisse relativ zueinander dar:" Es ist allgemein anerkannt, dass emotionaler Stress negativ sein kann Auswirkungen auf das Herz, zum Teil durch Erhöhung der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Es ist sicherlich sinnvoll, dass jeder Eingriff, der den emotionalen Zustand verbessert, einschließlich der Selbstreflexion über die eigene Wut, einen positiven Effekt auf diese Herzparameter hat. "

Stress hat bekanntermaßen Auswirkungen auf die Gesundheit des Herzens, und aus früheren Untersuchungen wissen wir, dass sich sowohl die physische als auch die mentale Gesundheit verbessern kann, wenn Menschen über negative emotionale Erfahrungen reflektieren und schreiben.

Dr. Pande, medizinischer Direktor von Das Vascular Diagnostic Laboratory im Brigham and Women's Hospital in Boston, "Zukünftige Forschung muss uns helfen zu verstehen, ob Methoden zur Bewältigung von Stresssituationen tatsächlich ernstere Herzerkrankungen verhindern können, s uch einen Herzinfarkt zu haben. "

Ärger durch Bewusstsein zu ersetzen, kann Ihnen helfen, mit stressigen Situationen fertig zu werden - und dabei zu helfen, dass Ihr Herz gesund bleibt.Letzte Aktualisierung: 05.06.2013

Lassen Sie Ihren Kommentar