Bester Blutdruckmonitor


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Digitale Handgelenk- und Armmanschetten-Monitore, die ich den manuellen Geräten vorziehe, die Sie per Hand pumpen und die normalerweise ein Stethoskop benötigen, arbeiten im Wesentlichen auf die gleiche Weise.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Digitale Handgelenk- und Armmanschetten-Monitore, die ich den manuellen Geräten vorziehe, die Sie per Hand pumpen und die normalerweise ein Stethoskop benötigen, arbeiten im Wesentlichen auf die gleiche Weise. Beide bestehen aus einer Manschette und einem Messgerät, das Ihren Blutdruck anzeigt. Auf Knopfdruck bläst sich die Manschette automatisch auf und das Gerät berechnet dann durch Messung des Blutflusses Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck. Die Manschette entleert sich automatisch nach der Messung.

Ich empfehle generell einen Armmanschettenmonitor über dem Handgelenkmonitor oder dem Fingermonitor, weil ich seine Messwerte als genauer empfunden habe. (Standardmanschetten passen zu einem Arm von 8,6 bis 12,6 Zoll im Umfang, obwohl kleinere oder größere Manschetten verfügbar sind.)

Um sicherzustellen, dass ein Blutdruckmessgerät richtig funktioniert, bitte ich meine Patienten, ihre Geräte regelmäßig in mein Büro zu bringen um die Messwerte zu vergleichen, die ich zu denen bekomme, die sie zu Hause bekommen. Im Allgemeinen habe ich festgestellt, dass je mehr High-Tech das Gerät (einige kommen mit erweiterten Speicher-und elektronischen Ausdruck-Fähigkeit), desto mehr Fehler neigt es dazu, zu machen. Welches Modell Sie auch kaufen, achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen. Die meisten Geräte empfehlen zum Beispiel eine oder zwei Minuten nach einer Messung zu entspannen und dann eine Wiederholung zu machen, um die Genauigkeit zu überprüfen. Es ist eine gute Idee, ein manuelles Protokoll Ihrer Messwerte zu führen, obwohl einige Maschinen dies für Sie tun.

Denken Sie daran, dass der Blutdruck im Laufe des Tages variiert und oft erst am Morgen etwas höher ist. Warten Sie ungefähr eine Stunde nach dem Aufstehen und vermeiden Sie Essen, Koffein, Zigaretten oder Alkohol 30 Minuten vor einer Messung.

Der Blutdruck ist normalerweise höher, wenn Sie Schmerzen haben, Kopfschmerzen haben oder sich allgemein nicht gut fühlen. Und es ist in der Regel sowohl während als auch direkt nach dem Training hoch. Wenn ein paar Messwerte höher als üblich sind, keine Panik: Es ist das Muster Ihrer Messwerte im Laufe der Zeit, die wichtig ist.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Hypertension Center.

Zuletzt aktualisiert: 30.12.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar