Die besten herzfreundlichen Lebensmittel


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gesundheit im Alltag: Untersuchungen haben gezeigt, dass eine moderate Menge dunkler Schokolade dem Herzen zugute kommen kann.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gesundheit im Alltag: Untersuchungen haben gezeigt, dass eine moderate Menge dunkler Schokolade dem Herzen zugute kommen kann. Da wir nicht von Schokolade allein leben können, was sind die Top-Lebensmittel, die Sie für eine bessere Herzgesundheit empfehlen?

Nieca Goldberg, MD (niecagoldbergmd.com)

Blaubeeren sind sehr reich an Antioxidantien, die frei zu neutralisieren Radikale im Zusammenhang mit Krebs und Herzerkrankungen. Die Antioxidantien in der Frucht helfen, Ihre Arterien flexibel zu halten und Plaqueaufbau zu verhindern.

Spinat oder andere dunkle Blattgemüse sind großartig, weil sie reich an B-Vitaminen sind.

Fisch ist eine große Quelle von Omega-3-Fettsäuren sind Nüsse wie Mandeln und Walnüsse - alles, was Sie brauchen, ist eine Handvoll pro Tag!

Dennis Goodman, MD (//ennisgoodmanmd.com, enzymatictherapy.com)

Bio-grünes Gemüse - versuchen sie täglich entsaften (Sie können fügen Sie eine kleine Menge Apfel hinzu, um den Geschmack zu verbessern). Verwenden Sie Olivenöl oder Kokosöl anstelle von Canola oder Maisöl. Ersetzen Sie Humus durch Käse und verwenden Sie anstelle von Kuhmilch Kokosmilch oder Mandelmilch. Snack auf frische Karotten und Sellerie Sticks und Mandelbutter statt Bonbons, Chips und andere Junk Food. Verwenden Sie Vollkornbrot anstelle von Weißbrot, und ersetzen Sie Süßkartoffeln oder Süßkartoffeln für weiße Kartoffeln. Wenn Sie ein Fleischesser sind, reduzieren Sie den Fettgehalt auf ein Minimum, indem Sie mageres Fleisch wählen und auf Bio-Fleisch wie Büffel, Wild oder Lamm umstellen, das viel weniger Fett und weniger Giftstoffe enthält.


Versuchen Sie es Spaß, Herz-freundliche Übungen.

John Mandrola, MD, FACC (drjohnm.org)

Die Top-Lebensmittel für die Gesundheit des Herzens haben wir vor der Zivilisation: Nüsse, Beeren, Gemüse und mageres Fleisch . Wenn dies unsere Ernährung wäre, würden wir nützliche Fette, Antioxidantien, Vitamine, langsam brennende Kohlenhydrate und fettarmes Protein essen. Wir würden keine entzündungsfördernden und insulinzerstörenden Nahrungsmittel wie gesättigte Fette, Transfette und Maissirup mit hohem Fructoseanteil zu sich nehmen.

Die absolut herzgesündesten Nahrungsmittel zu wählen, ist schwierig. Aber hier geht's:

  • Lachs: eine Proteinquelle plus nützliche Fette
  • Blaubeeren: eine schnell brennende Kohlenhydratquelle mit Antioxidantien
  • Walnüsse: eine weitere Proteinquelle, aber mit Ballaststoffen und nützlichen Fetten
  • Grünes Blattgemüse allerlei: im Gemüse bedeutet Farbe Nährstoffe
  • Brauner Reis: ein leicht verdauliches, langsam brennendes Kohlenhydrat

Lisa Matzer, MD, FACC (drmatzer.com)

  • Olivenöl
  • Nüsse
  • Fische
  • Früchte
  • Gemüse
Zuletzt aktualisiert: 27.01.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar