Blutdruck für das Leben?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre . Das ist eine gute Frage, und die Antwort ist auch ermutigend: Nur weil Ihr Arzt Blutdruckmedikamente verschreibt, bedeutet das nicht, dass Sie es für immer einnehmen müssen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre .

Das ist eine gute Frage, und die Antwort ist auch ermutigend: Nur weil Ihr Arzt Blutdruckmedikamente verschreibt, bedeutet das nicht, dass Sie es für immer einnehmen müssen. Obwohl die meisten Menschen feststellen, dass die Einnahme blutdrucksenkender Medikamente hilft, ihren Blutdruck mit relativ wenigen schwerwiegenden Nebenwirkungen zu kontrollieren, können Sie die Dosierung senken oder die Einnahme des Medikaments einstellen, wenn Sie Ihren Blutdruck unter Kontrolle haben. Viele Menschen benötigen jedoch eine lebenslange medikamentöse Therapie, da sie trotz eines gesunden Lebensstils aufgrund anderer intrinsischer Faktoren noch einen hohen Blutdruck haben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie selbst dann, wenn Sie Medikamente für den Blutdruck benötigen, die Dosis beibehalten können durch eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse, regelmäßige Bewegung, ein gesundes Gewicht und nicht rauchen. Ein Wort der Warnung: Oft hören die Menschen auf, ihre Pillen zu nehmen, sobald ihr Blutdruck ein gesundes Niveau erreicht hat, nur um zu sehen, dass es nach einiger Zeit wieder aufspringt. Diese Schwankung könnte gefährlich sein, also hören Sie niemals auf, Ihre Medikamente einzunehmen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Und wenn Sie über die langfristige Einnahme von Medikamenten besorgt sind, fragen Sie Ihren Arzt nach alternativen Möglichkeiten, Ihren Blutdruck zu kontrollieren. Viel Glück.

Erfahren Sie mehr im Everday Health Hypertension Center.

Letzte Aktualisierung: 12/11/2006

Lassen Sie Ihren Kommentar