Calcium-reiche Lebensmittel: Ein Boost für Ihre Knochen und Ihr Herz


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sie können Holen Sie sich das Kalzium, das Sie benötigen, aus kalziumreichen Lebensmitteln wie Feigen. Fast Facts Frauen im Alter von 51 bis 70 Jahren benötigen täglich 1.200 Milligramm Kalzium, Männer brauchen 1.000.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sie können Holen Sie sich das Kalzium, das Sie benötigen, aus kalziumreichen Lebensmitteln wie Feigen.

Fast Facts

Frauen im Alter von 51 bis 70 Jahren benötigen täglich 1.200 Milligramm Kalzium, Männer brauchen 1.000.

Eine einfache Möglichkeit, Kalzium zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen ist, Nahrungsmittel wie Feigen, Tofu, Grünkohl oder Mandeln einzuschließen.

Gehen Sie nicht mit Kalziumpräparaten über Bord, weil zu viel Ihre Herzgesundheit gefährden könnte.

Sie wissen wahrscheinlich, dass das Essen von ausreichend kalziumreichem Essen wichtig ist Ihre Knochengesundheit, die von der Verfügbarkeit von Kalzium abhängt. Aber Sie können vielleicht nicht wissen, sagt Kardiologe William Abraham, MD, dass diätetisches Kalzium gut für Ihr Herz ist.

Dr. Abraham ist Professor für Medizin und Direktor der kardiovaskulären Medizin an der Ohio State University in Columbus. "Calcium ist essentiell für die normale Funktion des Herzens", erklärt er. "Es ist an der elektrischen Leistungsfähigkeit des Herzens und an der Kontraktion und Entspannung des Herzmuskels beteiligt."

Es ist wichtig, dass Sie kalziumreiche Nahrungsmittel in Ihrer Ernährung bekommen Kalzium wird für Ihre Knochen und für Ihr Herz zur Verfügung stehen. "Ein normaler Herzschlag und eine normale Pumpwirkung des Herzens hängen von einem normalen Kalziumspiegel innerhalb und außerhalb der Herzzellen ab", sagt Abraham.

Kalziumreiche Lebensmittel

Es ist besser, Kalzium aus kalziumreichen Lebensmitteln zu bekommen Der Calciumgehalt ist in den Nährwertangaben für viele verpackte Lebensmittel vermerkt, was es einfacher macht, sicherzustellen, dass Sie genug bekommen.

Die vom Institut of Medicine (IOM) empfohlenen täglichen Calciumanforderungen für Erwachsene sind:

  • Für alle Erwachsenen im Alter von 19 bis 50 und Männer bis 70 - 1000 Milligramm (mg)
  • Für Frauen im Alter von 51 bis 70 und alle Erwachsenen ab 71 - 1.200 mg

Fisch und Tagebuch - fettarme Milch , fettarmer Joghurt und Teil-Skim-Käse - sind gut, leicht verfügbar Calcium-reiche Lebensmittel.Für pflanzliche Quellen, versuchen Sie Kalzium-angereicherte Sojamilch oder andere alternative Milch, Tofu und andere Sojaprodukte sind auch reich an Kalzium.Mandeln, roh , geröstet oder als Mandelbutter, sind auch kalziumreiche Lebensmittel und Sie werden überrascht sein zu lernen Süßkartoffeln und Bohnen - vor allem weiße Bohnen und Kichererbsen - sind kalziumreich. Angereicherter Orangensaft ist auch reich an Kalzium, ebenso wie frische Orangen.

Diese handliche Liste von 12 kalziumreichen Lebensmitteln kann Ihnen dabei helfen zu planen, was Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, damit Sie die optimale Menge an Kalzium für Ihr Alter erhalten. basierend auf der USDA nationalen Nährstoffdatenbank für Standardreferenz:

  1. Tofu (roh, fest), 1 Tasse - 861 mg
  2. Cheddarkäse (geschreddert), 1 Tasse - 763 mg
  3. Fetakäse (zerkrümelt), 1 Tasse - 740 mg
  4. Mandeln (trocken geröstet), 1 Tasse - 370 mg
  5. Sardinen (in Öl), eine 3,75 Unzen Dose - 351 mg
  6. Magermilch, 1 Tasse - 316 mg
  7. getrocknet), 1 Tasse - 241 mg
  8. Weiße Bohnen, gekocht, 1 Tasse - 161 mg
  9. Rohkohl, 100 g - 150 mg
  10. Süßkartoffel (gekocht), 1 Tasse - 89 mg
  11. Orange (Nabel) - 60 mg
  12. Ei, pochiert - 28 mg

Herz-Risiken von zu viel Calcium

Während Kalzium aus der Ernährung am besten ist, können einige Menschen nicht in der Lage sein, ihren täglichen Bedarf mit Nahrung und Stattdessen entscheiden Sie sich für Calcium-Ergänzungen. Wenn Sie Kalziumpräparate einnehmen, ist Mäßigung der Schlüssel. Die Einnahme von mehr als der empfohlenen Menge an Kalzium könnte sogar Ihre Gesundheit gefährden.

"Während wir mit zunehmendem Alter mehr Kalzium für unsere Knochen benötigen, ist zu viel Kalzium mit einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten verbunden", sagt Abraham .

Calcium ist essentiell für normale Kontraktion und Entspannung des Herzens.
Tweet

Calcium ist am Prozess der Atherosklerose oder Arterienverkalkung, die die übliche Ursache von Herzinfarkten ist, beteiligt.

"Calcium kann in atherosklerotischen Plaques abgelagert werden", erklärt Abraham, "und die Messung der Menge an Kalzium in den Herzarterien ist ein Prädiktor für zukünftige Herzinfarkte."

Bevor Sie Kalziumpräparate nehmen - oder erhöhen Sie die Menge, die Sie einnehmen - fragen Sie den Rat Ihres Arztes.Letzte Aktualisierung: 19.03.2015

Lassen Sie Ihren Kommentar