Plaque mit Arteria carotis arteriosus erkennen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie Plaque in Ihren Halsschlagadern aufbauen, besteht ein Risiko für einen Schlaganfall, wenn Sie die Plaque bricht in den Blutkreislauf ab.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie Plaque in Ihren Halsschlagadern aufbauen, besteht ein Risiko für einen Schlaganfall, wenn Sie die Plaque bricht in den Blutkreislauf ab. Ein Ultraschall der Halsschlagader ist ein schneller, nichtinvasiver Test, der Ihrem Arzt hilft, die Struktur Ihrer Halsschlagadern zu untersuchen. Ein Doppler-Ultraschall ist eine spezialisierte Version des Ultraschalls der Halsschlagader, der den Blutfluss anzeigt.

Der Ultraschall der Halsschlagader verwendet Hochfrequenz-Schallwellen (Ultraschall), um Bilder der Innenseite der großen Arterien auf beiden Seiten des Halses zu erstellen. Es kann auch Carotis-Ultraschall oder Carotis-Doppler-Ultraschall genannt werden.

Überprüfen Sie die Herzgesundheit 2011 Red Dress Collection

Eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader kann eine Messung namens Intima-Media-Dicke (IMT), die Ihrem Arzt sagt, wie viel stauen Sie sich in einer Halsschlagader. Eine Studie von 559 Männern und Frauen über 70 Jahren ergab, dass diejenigen, deren Intima-Media-Dicke-Scores sehr hoch waren, etwas mehr als das Doppelte des Risikos von Herzerkrankungen wie Schlaganfall im Vergleich zu denen mit niedriger IMT, wie durch Ultraschall der Halsschlagader gemessen . Frauen hatten ein etwas höheres Risiko für einen Schlaganfall als Männer, da ihre IMT-Werte stiegen.

Was Sie während des Tests erwarten können

Ein Ultraschalltest der Halsschlagader dauert etwa 30 Minuten. Sie werden auf einem Untersuchungstisch auf dem Rücken liegen, und ein Arzt oder Techniker wird Ihnen ein Gel auf den Hals legen, damit die Schallwellen des tragbaren Ultraschallgeräts durch Ihre Haut wandern. Die Maschine spürt die Echos der Schallwellen, wenn sie von der Karotiswand abprallen. So wird das Bild erstellt.

Obwohl eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader nützliche Informationen liefern kann, hat sie gemäß einem Vergleich der Ergebnisse von Ultraschalluntersuchungen der Karotisarterien, Stresstests, eine begrenzte Fähigkeit, einen Herzinfarkt aufgrund einer Koronararterienerkrankung vorherzusagen und eine Technik, die bei 103 Erwachsenen flussvermittelte Vasodilatation genannt wird.

Wann wird der Ultraschall der Halsschlagader verwendet?

Sie brauchen möglicherweise eine Halsschlagader, wenn:

  • Sie hatten kürzlich einen Schlaganfall oder einen Mini-Schlaganfall.
  • Ihr Arzt hat mit einem Stethoskop auf Ihre Halsschlagader gehört und ein Geräusch gehört, das er untersuchen möchte.
  • Es besteht die Möglichkeit einer Blockierung oder Beschädigung der Halsschlagader.
  • Ihr Arzt möchte die Ergebnisse der Halsschlagaderoperation überprüfen .
  • Sie hatten einen Stent in Ihre Halsschlagader gelegt.
  • Sie haben Schlaganfall-Risikofaktoren wie ungesunde Cholesterinwerte oder Rauchen. Eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader bei 413 Erwachsenen zwischen 40 und 60 Jahren zeigte, dass diejenigen, die geraucht haben - besonders Frauen, die geraucht hatten - mit größerer Wahrscheinlichkeit an Plaque in der Halsschlagader erkrankten, wodurch sie ein erhöhtes Schlaganfallrisiko hatten. Hohe Cholesterinwerte sind ein Risikofaktor für Schlaganfall und Herzerkrankungen.

Tests, die Herzerkrankungen diagnostizieren

Vorteile von Carotis-Arterien-Ultraschall

Die Vorteile sind:

  • Es ist schmerzfrei.
  • Es dauert nur etwa 30 Minuten und Sie können sofort zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren.
  • Es wird Sie wissen lassen, wenn Sie in Ihrer Halsschlagader ohne ein invasives Verfahren eine Blockierung haben.

Risiken von Carotis-Arterien-Ultraschall

Es gibt keine Risiken für eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader.

Obwohl dieser Test kein starker Prädiktor für Ihr Risiko für einen Herzinfarkt ist, können die Ergebnisse einer Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Ihr Risiko für einen Schlaganfall zu verstehen im Zusammenhang mit einer späteren Diagnose der Koronararterienerkrankung. Auf diese Weise ist dieser schnelle und schmerzlose Test ein guter Schritt, um die Kontrolle über Ihr Risiko für Herzerkrankungen zu übernehmen.Letzte Aktualisierung: 12.10.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar