Drogen, mit dem Rauchen aufzuhören, sind sicher für das Herz


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MONTAG, 9.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 9. Dezember 2013 - Drogenkonsum zu helfen, Raucher aufzuhören sind für das Herz sicher, und eins von ihnen verringerte das Risiko der bedeutenden Herzereignisse in Hälfte, entsprechend Ergebnissen von der größten Analyse dieser Medikationen, die überhaupt getan werden. Die Analyse von 63 klinischen Studien mit mehr als 30.000 Rauchern ergab keinen Zusammenhang zwischen den Drogen und Herzinfarkten, Schlaganfällen oder Herz-Todesfällen.

Die Ergebnisse wurden heute in der Zeitschrift Circulation veröffentlicht; Die Forschung wurde von einem Team um Edward J. Mills, PhD, von der Stanford University und dem Canada Research Chair der University of Ottawa durchgeführt.

"Raucher sollten wissen, dass die Vorteile des Rauchens dramatisch überwiegen im Zusammenhang mit der Einnahme einer Raucherentwöhnung Droge. Es gibt derzeit kein vernünftiges Argument, dass Raucherentwöhnung Drogen mit wichtigen Schäden verbunden sind ", sagte Dr. Mills.

Rauchen ist für einen von fünf Todesfälle verantwortlich und ist jetzt die häufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle, nach den US-Zentren für Disease Control and Prevention (CDC), weshalb Raucher zu verlassen ist eine der höchsten Prioritäten der öffentlichen Gesundheit.

Zusätzlich zu Wellbutrin (Bupropion), die Stop-Rauchen Behandlungen von Menschen in der neuen Analyse verwendet wurden Nikotinersatzkaugummi oder Pflaster und die Nikotin-Suchtbehandlung Chantix (Vareniclin) - alle FDA-zugelassenen Hilfsmittel, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Behandlungen dauerten im Durchschnitt drei Monate, mit einer zusätzlichen Follow-up-Periode von 12 Monaten. Die Studien, die von den Untersuchern für die Arzneimittelsicherheit analysiert wurden, schlossen einige der Patienten mit dem höchsten Risiko ein. Acht Studien umfassten Raucher mit kardiovaskulären Erkrankungen und vier Studien schlossen Raucher mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, COPD ein. Auch für diese Patienten waren die Raucherentwöhnungshilfen nicht mit schweren Herzerkrankungen verbunden.

Wie Stop-Smoking-Aids das Herz schützt

Mills verglich die Risiken mit den Vorteilen: "Die Vorteile des Rauchens sind fast unmittelbar und die langfristigen Zu den langfristigen Vorteilen des Rauchens gehören die Abwendung schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs - beides Krankheiten wie Schmerzen, Lebensqualität und schließlich Tod. "

" Wir verstehen derzeit nicht, warum Bupropion das Risiko senken kann von schweren kardiovaskulären Erkrankungen ", sagte Mills," es ist wahrscheinlich aufgrund seiner Wirksamkeit bei der Raucherentwöhnung - und damit ernsthafter Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu stoppen. "

" Es hat auch antidepressive Wirkung, wodurch die Patienten können entspannter und dies senkt ihren Blutdruck ", fügte er hinzu.

Kurzfristig hatten Raucher, die Nikotinersatz als Kaugummi oder Pflaster verwendeten, das doppelte Risiko für leichte Herzbeschwerden, die sich im Laufe der Zeit auflösten. Mills erklärte: "Die kurzfristigen Auswirkungen der Nikotinersatztherapie sind bekannt und weitgehend harmlos. Dazu gehören kleinere Probleme wie Herzklopfen und ein schneller Puls. "

Gesundheitsanbieter helfen Raucher beim Ausstieg

In den USA rauchen etwa 45 Millionen Menschen Zigaretten - fast 20 Prozent aller Erwachsenen, laut CDC - aber ihre Gesundheitsdienstleister können ihnen helfen, aufzuhören. Wir haben mit dem Kardiologen John D. Day, Geschäftsführer von Intermountain Healthcare in Salt Lake City Utah, darüber gesprochen, wie er seinen Patienten rät, die Rauchgewohnheiten abzulegen. "Ich fordere alle meine rauchenden Patienten nachdrücklich auf, so schnell wie möglich aufzuhören."

Day erklärte, dass jedes Mal, wenn ein Patient in seine Klinik kommt, die Krankenschwestern sie fragen, ob sie bei der Einnahme ihrer Vitalfunktionen rauchen Wenn der Patient raucht, wird seine Tabelle für weitere Beratungen als Teil ihres Bürobesuchs markiert.

"Ich teile mit ihnen, dass Rauchen nicht nur unglaublich gefährlich für ihr Herz ist, weil es Herzinfarkte verursachen kann, Herz Scheitern, Herzstillstand - aber es altert sie auch um etwa 10 Jahre. "Day umreißt die Vorteile des Beendens für Patienten und sagte:" Die gute Nachricht ist, dass, wenn sie aufhören können, bevor dauerhafte Schäden getan werden, der Körper viel reparieren kann des Schadens. "

In seiner Praxis fordert Day Patienten dazu auf, mit Hilfe von Therapien wie Nikotinersatz, Bupropion und Vareniclin aufzuhören. "Was immer es für sie braucht, um diese giftige Gewohnheit aufzugeben", sagte er. "Was auch immer potenzielle Risiken aus der Pharmakotherapie sind, können diese potenziellen Risiken in keiner Weise mit den tödlichen Auswirkungen des Rauchens vergleichen."

Day fühlt sich glücklich, dass bei Intermountain Healthcare, wo er arbeitet, alle Grundversorgungsämter Protokolle und geschult haben Menschen an Ort und Stelle, um Patienten in allen Aspekten der Raucherentwöhnung zu unterstützen. Day stellte fest: "Wir bieten Klassen, Selbsthilfegruppen, Berater und ausgebildete Ärzte an, um unseren Patienten ein besseres, rauchfreies Leben zu ermöglichen."

IHRE ANSICHT: Haben Sie versucht, mit dem Rauchen aufzuhören oder erfolgreich zu treten? die Angewohnheit? Bitte teilen Sie Ihre Geschichte im Kommentarfeld.Letzte Aktualisierung: 12/9/2013

Lassen Sie Ihren Kommentar