Essen kann Herzgesundheit schaden, Experte warnt


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Donnerstag, 28.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 28. Februar 2013 (HealthDay News) - Essen kann zu Gewichtszunahme führen und erhöhen das Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und andere ernste Gesundheitsprobleme, weil beliebte Menüpunkte oft mehr Fett, Kalorien und gesättigtes Fett haben als Mahlzeiten, die typischerweise zu Hause zubereitet werden.

Das sagt ein Experte von der Universität von Alabama in Birmingham, und es ist besonders besorgniserregend, seit eine LivingSocial Dining Out Umfrage ergab, dass Amerikaner im Durchschnitt vier bis fünf Mal pro Woche auswärts essen.

"Wenn Sie Gewichtszunahme und die schlechten Essgewohnheiten, die mit Essen ausgehen können, kombinieren, könnte es sein ein Rezept für eine Katastrophe für deine Herzgesundheit, "Jody Gilchrist, Krankenschwester "Wenn man auswärts isst und nicht darauf achtet, was man isst, könnte man sich das metabolische Syndrom, eine Gruppe von Risikofaktoren, ansehen", sagte der Mediziner an der UAB Heart & Vascular Clinic in der Acton Road das erhöht das Risiko für Herzkrankheiten und andere Gesundheitsprobleme, einschließlich hoher Cholesterinwerte und Diabetes ", fügte Gilchrist hinzu.

Eine zusätzliche Mahlzeit, die jede Woche außer Haus gegessen wird, kann laut dem US-Landwirtschaftsministerium ungefähr zwei zusätzliche Pfund pro Jahr hinzufügen . Es gibt Möglichkeiten, wie Menschen zusätzliche Kalorien vermeiden und ihre Herzgesundheit schützen können, wenn sie auswärts essen, wies Gilchrist darauf hin. Sie gab folgende Tipps, wie man in Restaurants gesündere Entscheidungen treffen kann:

Seien Sie vorbereitet.

  • "Wenn Sie wissen, dass Sie essen gehen, sparen Sie vorher Kalorien", empfiehlt Gilchrist. "Überprüfen Sie auch, wohin Sie gehen, wenn Sie können. Verwenden Sie das Internet, um gesunde Menüoptionen nachzuschlagen, oder laden Sie eine Smartphone-App herunter, die die Kalorienanzahl für bestimmte Restaurants auflistet. Sehen Sie, welche gesunden Menüoptionen sie haben und wählen Sie eine davon etwas mit mehr Kalorien oder Fett. " Begrenzung der Portionsgröße.
  • Die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention berichten, dass das Essen von Mahlzeiten in Restaurants mit großen Portionen mit Fettleibigkeit zusammenhängt. "Wenn Sie Fast Food essen müssen, wählen Sie etwas aus der Kinderkarte", sagte Gilchrist. "In einem Restaurant, wählen Sie eine Vorspeise statt einer vollen Mahlzeit, oder teilen Sie eine Vorspeise mit jemandem, um Kalorien zu sparen." Überlegen Sie, wie Essen zubereitet wird.
  • "Scheuen Sie sich nicht fragen, wie etwas gekocht wird oder für Substitutionen ", bemerkte Gilchrist. "Zu den Schlüsselwörtern gehören" frittiert "," Teig "," cremig "und" käsig ". Stick mit Speisen, die gebacken, gegrillt, gegrillt, gedünstet oder gebraten werden. " Ersetzen Sie fettreichen Dressings mit Balsamico-Essig-Dressing auf der Seite oder überspringen Sie Dressing vollständig. Entscheide dich für eine Gemüse- oder Ofenkartoffel anstelle von Pommes Frites. Erhellere dich.
  • "Versuche Käse auf Pizza zu bringen, und lade ihn dann mit Gemüse", rät Gilchrist. "Fügen Sie so viel Gemüse zu einer Mahlzeit hinzu, wie Sie können, und essen Sie sie zuerst. Sie werden Ihnen helfen, sich schneller voll zu fühlen, und Sie erhalten den Bonus der zusätzlichen Ernährung." Zuletzt aktualisiert: 28.02.2013

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar