Herz-Kreislauf-Krankheiten: Fragen an Ihren Arzt


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Während Ihr Arzt normalerweise die Fragen während eines Bürobesuchs stellt, können Sie die Verantwortung übernehmen, indem Sie Ihren Arzt fragen richtige Fragen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Während Ihr Arzt normalerweise die Fragen während eines Bürobesuchs stellt, können Sie die Verantwortung übernehmen, indem Sie Ihren Arzt fragen richtige Fragen. Proaktiv zu sein, kann einen großen Unterschied darin machen, wie Sie Ihr Herz oder Ihre Herz-Kreislauf-Erkrankung verwalten können. Ihre Gesundheit ist für Sie sowohl als auch für Ihren Arzt wichtig, zögern Sie also nicht, Fragen zu Ihrer Diagnose, Ihren Medikamenten gegen Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ergänzenden oder alternativen Therapien, emotionalen Problemen oder finanziellen Bedenken zu stellen Behandlung oder Diät oder Lebensstil.

Der Dialog mit Ihrem Arzt hilft Ihnen, über Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Ihnen zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten aufzuklären und gibt Ihrem Arzt ein besseres Gefühl dafür, wer Sie sind und wie Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflussen Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Leben. Mit den offenen Kommunikationswegen werden Sie und Ihr Arzt in der Lage sein, den für Sie besten Behandlungsplan zu entwickeln.

Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Zeit bei Ihrem Arzt begrenzt ist. Seien Sie also sicher, dass Sie zu Ihrem Termin bereit sind die Fragen zu Herz und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Ihnen wichtig sind. Beginnen Sie mit:

  • Erforschung von Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es ist eine gute Idee, vor Ihrem Termin ein besseres Verständnis von Herzerkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekommen. Durch Forschung können Sie möglicherweise sogar einige Ihrer eigenen Fragen beantworten. Besuchen Sie das Health Health Centre und das Cardiovascular Health Center von Everyday Health, die American Heart Association, das National Heart, Lung und Blood Institute sowie MedlinePlus.
  • Strategizing. Ihr Hausarzt wird möglicherweise nicht alle Ihre Fragen beantworten können Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen; Einige können besser von einem Kardiologen oder Gefäßchirurgen behandelt werden, der sich auf die Behandlung von Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert hat. Besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt und machen Sie einen Besuch bei einem Spezialisten, wie von Ihrem Arzt verordnet. Sie können auch eigene Nachforschungen anstellen.
  • Aufzeichnungen führen. Sie sollten ein Tagebuch über Ihre Herz- und Herz-Kreislauf-Probleme zwischen Arztbesuchen führen und alle relevanten Informationen mit Ihrem Arzt teilen - also Details über die Brust Schmerz, Müdigkeit, die Wirksamkeit Ihrer Medikamente und alles andere, was Sie für relevant halten. Wenn Sie während Ihrer Termine Notizen machen, können Sie sich auch wichtige Details nach Ihrem Besuch merken. Alternativ können Sie ein Aufzeichnungsgerät mitbringen oder jemanden einladen, Sie zu begleiten und sich Notizen zu machen.

Allgemeine Fragen zu Herz und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Symptome variieren je nachdem, welche Art von Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen Sie haben, informieren Sie jedoch Ihren Arzt Schmerzen in der Brust, Kurzatmigkeit oder Schmerzen oder Taubheit in Ihren Gliedmaßen können Sie vor einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Schlimmerem bewahren. Wenn bei Ihnen noch keine Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankung diagnostiziert wurde und Sie vermuten, dass Sie Symptome haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine kardiologische Untersuchung.

Sobald Sie eine formelle Diagnose haben und wissen, welche Art von Herz oder Herz-Kreislauf Krankheit, die Sie haben, Ihr Arzt wird Ihnen Informationen über die Bedingung geben und einen Kurs der Behandlung empfehlen. Sie werden wahrscheinlich Fragen und Bedenken bezüglich Ihrer Diagnose haben und wie Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Leben beeinflussen. Erwägen Sie, Ihren Arzt zu fragen:

  • Ich habe eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen; Wie könnte das meine Gesundheit beeinflussen?
  • Gibt es Vortesteinschränkungen, über die ich Bescheid wissen muss? Zum Beispiel, muss ich fasten, wenn ich einen Cholesterin-Test habe?
  • Welche Form von Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen habe ich? Was ist der Schweregrad? Was ist meine Prognose?
  • Was hat Bluthochdruck (Hypertonie) mit Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu tun? Sollte ich wegen Bluthochdruck besorgt sein? Muss ich meinen Blutdruck senken? Wenn ja, wie?
  • Welche Rolle spielt Cholesterin bei Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Habe ich einen hohen Cholesterinspiegel? Muss ich mein Cholesterin senken? Wenn ja, wie?
  • Welche Rolle spielt Diabetes bei Herzerkrankungen? Habe ich Diabetes? Muss ich meinen Blutzucker senken? Wenn ja, wie?
  • Was hat mein Herzleiden verursacht? Habe ich etwas dafür getan? Ist Herzkrankheit erblich bedingt?
  • Bestehe ich Gefahr, einen Herzinfarkt zu erleiden? Welche Symptome sprechen für einen Herzinfarkt?
  • Was ist die beste Behandlungsmethode für mein Herz oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen?
  • Was sind die Risiken, mein Herz oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht zu behandeln?
  • Wie wird mein Herz oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Krankheit betrifft mich langfristig?
  • Muss ich wegen meiner Herz-Kreislauf-Erkrankung operiert werden? Werde ich in Zukunft operiert werden müssen?
  • Was soll ich tun, wenn sich meine Symptome verschlimmern?

Medikamente und Behandlungen bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Ihr Arzt kann Ihnen Medikamente zur Behandlung von Herz- oder Kreislauferkrankungen verschreiben. Es ist wichtig, dass Sie die Medikation verstehen, die Ihr Arzt verschreibt. Fragen Sie Ihren Arzt darüber, lesen Sie die Beilage, die die Apotheke mit Ihrer Verschreibung enthält, und nehmen Sie die Medikation wie von Ihrem Arzt angewiesen. Zu wissen, wie Ihre Medikamente wirken soll, hilft Ihnen, ihre Wirksamkeit zu beurteilen und ob es das richtige Medikament für Sie ist. Hier sind einige Fragen, die Sie Ihrem Arzt zu Herz- und Gefäßmedikamenten stellen können:

  • Brauche ich Medikamente oder kann ich ohne sie effektiv behandelt werden?
  • Welche Art von Medikamenten verschreiben Sie mir und wie? es funktioniert?
  • Wie oft und wie lange muss ich dieses Medikament einnehmen?
  • Wo kann ich mehr Informationen über dieses Medikament bekommen?
  • Wie wird dieses Medikament mich fühlen lassen und wie werde ich es wissen? es funktioniert?
  • Wann kann ich mit einer Verbesserung meines Zustandes rechnen?
  • Was sind die Risiken, wenn ich meine Medikamente nicht wie angewiesen nehme oder wenn ich es vergesse?
  • Wurde dieses Medikament getestet? bei Menschen mit Herzerkrankungen? Gibt es neuere Forschungsstudien dazu?
  • Was soll ich tun, wenn ich irgendwelche Nebenwirkungen verspüre? Gibt es irgendwelche, die erfordern, dass ich einen Arzt anrufe? Kann es sein, dass ich die Einnahme des Medikaments sofort abbrechen muss?
  • Bilden sich diese Drogen?
  • Kann ich das auf nüchternen Magen nehmen oder sollte es mit Essen eingenommen werden?
  • Könnte dieses Medikament sein? interagieren mit anderen Medikamenten, die ich nehme?
  • Gibt es irgendwelche Nahrungsmittel, Getränke (wie Alkohol), Vitamine, Kräuterergänzungen oder rezeptfreie Medikamente, die ich während der Einnahme dieses Medikaments vermeiden sollte?
  • Kann andere die Bedingungen beeinflussen oder werden von meiner Medikation beeinflusst?
  • Sollte ich täglich Aspirin nehmen, um einen Herzinfarkt zu verhindern?

Zusätzliche Fragen für Frauen zu fragen

  • Kann die Einnahme von Antibabypillen oder die Verwendung der Antibabypille mein Risiko erhöhen bei Herzerkrankungen?
  • Wie wird die Menopause mein Risiko für Herzerkrankungen beeinflussen?
  • Würde die Einnahme einer Hormonersatztherapie (HRT) das Risiko für Herzerkrankungen senken?

Herzspezialisten

Ihr Arzt kann Ihnen das empfehlen sehen Sie bestimmte Spezialisten in Bezug auf Ihr Herz oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Möglicherweise müssen Sie einen Kardiologen oder Gefäßchirurgen aufsuchen, um Behandlungen, Verfahren und Medikamente zu besprechen. ein körperlicher oder beruflicher Therapeut für Rehabilitation; oder ein Diätassistent, um Ihnen zu helfen, gut zu essen und klug zu bleiben.

  • Gibt es andere Spezialisten, die ich in Betracht ziehen sollte, wie einen Kardiologen, einen Gefäßchirurgen oder einen Diätspezialisten?
  • Brauche ich eine kardiologische Rehabilitation? Wenn ja, was kannst du mir dazu sagen?

Emotionale Gesundheit

Neben Herz-Kreislauf-, Herz-Kreislauf- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen können auch deine seelischen Beschwerden leiden. Diese Zustände können Depression, Frustration, Wut, Angst, Angst und Einsamkeit verursachen, und diese Gefühle können manchmal Ihrer Genesung im Weg stehen oder Ihre zukünftige Herzgesundheit beeinträchtigen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, den emotionalen Stress von Herz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bewältigen, Ihre Symptome zu bewältigen und die Auswirkungen Ihres Zustands auf Ihr Wohlbefinden zu bewältigen. Bitten Sie um eine Empfehlung an einen Berater, Psychotherapeuten oder eine Selbsthilfegruppe und finden Sie heraus, was Sie sonst noch tun können, um Ihre emotionale Gesundheit zu verbessern, während Sie mit Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen leben:

  • Sollte ich emotionale Unterstützung von einem Berater, einem Psychotherapeuten oder einer Selbsthilfegruppe suchen?
  • Wie soll ich meinen Zustand meinem Ehepartner, meiner Familie und Freunden erklären? Was, wenn überhaupt, sollte ich meinem Chef und meinen Kollegen sagen?
  • Wie wird sich mein Zustand auf meine Beziehungen auswirken, und was kann ich tun, um meine Situation zu verbessern?
  • Wird Herzkrankheit mein Sexualleben beeinflussen? Wenn ja, wie?

Komplementäre und alternative Therapien

Es gibt auch alternative Behandlungsmethoden wie Nahrungsergänzungsmittel, die Sie in Betracht ziehen können. Fragen Sie Ihren Arzt, ob eine dieser Möglichkeiten für Sie von Vorteil sein könnte:

  • Empfehlen Sie irgendwelche Kräuter oder andere Ergänzungsmittel - wie Coenzym Q10, Leinsamen, Hafer und Haferkleie oder Omega-3-Fettsäuren?
  • Gibt es Welche ergänzenden oder alternativen Therapien sollte ich in Erwägung ziehen?
  • Unterstützen klinische Studien oder Forschungen diese komplementären oder alternativen Therapien?

Gesundheit und Lebensstil

Teilnahme an einer körperlichen Fitness, nach ausgewogener Ernährung, ausreichende Ruhezeiten und Schlaf, das Rauchen aufzugeben, Ihren Alkoholkonsum zu moderieren und Substanzmissbrauch jeglicher Art zu vermeiden, all dies trägt zu einer insgesamt guten Gesundheit bei. Und ein gesunder Lebensstil kann einen direkten Einfluss auf die Verbesserung Ihrer Herzgesundheit haben. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Änderungen am Lebensstil vornehmen müssen, um Ihre Herz- oder Gefäßerkrankung besser zu bewältigen:

  • Muss ich Änderungen in der Ernährung oder im Training vornehmen?
  • Würde mehr trainieren, verschlechtert sich mein Zustand oder würde es helfen, es zu verbessern?
  • Hilft mir das Abnehmen?
  • Kann Alkoholkonsum, Rauchen oder der Konsum von Drogen meinen Zustand beeinflussen?
  • Soll ich eine besondere Unterkunft für Schule, Haus oder Arbeit machen? ?
  • Können Sie Bücher, Zeitschriften, Organisationen oder Online-Ressourcen empfehlen, die sich auf die Herzgesundheit konzentrieren?

Finanzielle Gesundheit

Die mit Ihrer Behandlung von Herz- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbundenen Kosten werden wahrscheinlich Ihre Finanzen beeinträchtigen. Es ist wichtig, Wege zu finden, um Ihre körperliche Gesundheit mit Ihrer finanziellen Gesundheit in Einklang zu bringen. Fragen Sie Ihren Arzt nach Wegen, wie Sie die Kosten Ihrer Behandlung aufwiegen können, und sprechen Sie bei Bedarf mit einem Vertreter Ihrer Versicherungsgesellschaft:

  • Werden meine Medikamente, Operationen oder Rehabilitation von meiner Krankenkasse übernommen? Plan?
  • Wie viel kostet meine Medikation, Operation oder Rehabilitation?
  • Gibt es eine generische Version des Medikaments, die günstiger wäre? Wenn nein, gibt es andere, ebenso wirksame Medikamente, die als Generika zur Verfügung stehen?
  • Haben Sie Muster oder Rabattcoupons für meine Verschreibung?
  • Welche Risiken bestehen bei der Verzögerung einer Operation oder aus einem finanziellen Ausschluss?
  • Wenn ich eine komplementäre oder alternative Therapie wähle, wird sie wahrscheinlich von meiner Versicherung gedeckt? Wenn nicht, welche Art von Auslagen kann ich erwarten?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich nicht krankenversichert bin?

Drucken Sie die vollständige Liste der Fragen zu Herz und Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus, die Sie zu Ihrem Arzt bringen sollten . Zuletzt aktualisiert: 12.06.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar