Der Heart Attack Grill: Essen Sie hier auf eigene Gefahr


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Mittwoch, 12. Oktober 2011 - Ein neues Themenrestaurant kommt nach Las Vegas, und es zieht schon einige Augenbrauen hoch, selbst unter den nachgiebigen Menschenmengen von Sin City.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mittwoch, 12. Oktober 2011 - Ein neues Themenrestaurant kommt nach Las Vegas, und es zieht schon einige Augenbrauen hoch, selbst unter den nachgiebigen Menschenmengen von Sin City. Der Heart Attack Grill eröffnet heute in der Innenstadt von Las Vegas mit einem riesigen Leuchtreklame oben auf dem Eingang mit der Aufschrift "Über 350 Lbs. Eat Free". Das Motto des Restaurants lautet: "Geschmack wert zu sterben."

Der Heart Attack Grill kombiniert zwei unwahrscheinliche Themen: einen Besuch beim Arzt und äußerst ungesundes Essen. Bei der Einreise müssen die Gäste Krankenhauskittel tragen, und die Kellnerinnen in knappen "Krankenschwestern" tragen Stethoskope und messen den Puls der Gäste, bevor sie essen. Die Krankenschwester Kostüme zog den Zorn der Krankenschwestern Gruppen in Arizona, wo die erste Heart Attack Grill im Jahr 2005 eröffnet, obwohl sie unwahrscheinlich sind Besucher in Las Vegas zu favorisieren. Passend zum Thema tragen Köche weiße Arztkittel, wenn sie arterienverschließende Cheeseburger und Pommes frites zubereiten.

Herzinfarkt auf einem Teller

Die Speisekarte ist kein Witz mehr, abgesehen von der geschmacklosen klinischen Atmosphäre des Restaurants. Die Cheeseburger kommen mit ein bis vier Patties - bezeichnet als Single, Double, Triple und Quadruple Bypass Burger. Die Burger enthalten auch großzügige Portionen Käse, Tomaten, Zwiebeln, Speck und Schmalzbrötchen. Die Pommes frites werden in reinem Schmalz frittiert, und neben Bier und Soda können die Gäste auf einem Butterfladen-Shake schlürfen, der laut der Website des Restaurants den weltweit höchsten Butterfettgehalt aufweist. Während der Quadrupel Bypass Burger angeblich rund 8.000 Kalorien hat, gesteht das Personal Fox News in Las Vegas, dass die genaue Kalorienzahl unbekannt ist. Um 8.000 Kalorien zu verbrennen, müsste eine Person etwa 20 Stunden lang joggen.

Wie das Restaurant schnell hervorhebt, kann keines seiner Gerichte als Teil einer herzgesunden Ernährung betrachtet werden. Eine Diät, die reich an frittierten Lebensmitteln und Fleisch ist, kann Menschen für eine Reihe von Herzproblemen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes und hohe Cholesterinwerte gefährden. Eine Studie des National Cancer Institute ergab, dass Menschen, die am meisten rotes Fleisch gegessen haben, ihr Risiko, an Herzerkrankungen oder Krebs zu sterben, um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu denjenigen, die am wenigsten gegessen haben, erhöht haben. In der Tat sollten Menschen genau die gegenüber Arten von Lebensmitteln konsumieren. Eine neue Studie in PLoS Medicine bestätigt, dass eine gesunde Ernährung mit Obst und Gemüse die Wirkung eines Gens, das mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen einhergeht, signifikant schwächen kann.

Der Standort Sin City ist das dritte Unterfangen für den Herzinfarkt-Grill. Das ursprüngliche Restaurant in Chandler, Arizona, wurde kürzlich geschlossen, um Platz für die Operation in Nevada zu machen, und eine weitere Filiale wurde im Mai 2011 in Dallas, Texas eröffnet.

Umstrittene Junk-Food-Kontroverse

Auf die Frage, ob er sich schuldig fühle "Heartbang Grill" Schöpfer und Besitzer Jon Basso sagte der Las Vegas Review-Journal , "Burger und Pommes sind die Nr. 1 und Nr. 2 am meisten konsumierte Lebensmittel in der Welt. Sie wollen Wenn du mit dem Verkauf der allgegenwärtigsten Ware konkurrierst, musst du einen Vorteil haben. "Ich entschied bewusst, dass mein Rand eine totale, düstere und beständige Wahrheit sein würde. Wir sind das einzige Restaurant in Amerika, das dir sagt, dass das schlecht für dich ist . "

" Es klingt wie etwas, das zu schlecht ist, um wahr zu sein ", sagte der lokale Lebensmittelkritiker John Curtas dem Las Vegas Review-Journal . "Es ist fast Americana in seiner schlimmsten. Aber etwas daran macht mich denken, dass es perfekt für Vegas ist."

Obwohl Las Vegas ist Synonym für Exzess, die Stadt versucht auch, Gesundheit und Wellness zu fördern, nach Bürgermeister Carolyn Goodman, der ermutigt Menschen in ungesunde Lebensmittel in Maßen zu genießen. "Es ist nichts falsch daran, einmal hin und wieder zu schwelgen, solange du nicht über Bord gehst", sagte sie der Las Vegas Review-Journal . "Ich bin aufgeregt, dass ein neues Lokal kommen wird, und ich wünsche ihnen viel Glück."

Der Heart Attack Grill machte Anfang dieses Jahres Schlagzeilen, als ihr 575-Pfund-Sprecher, Blair River, an Lungenentzündung starb Das Alter von 29 Jahren. Man glaubt, dass die morbide Fettleibigkeit bei seinem Tod eine Rolle spielt, sagt Basso.

Ist der Heart Attack Grill das offensivste Hamburger-Restaurant aller Zeiten oder ein cleverer Gegner Amerikas besessen von ungesunder Ernährung? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und lassen Sie uns wissen Zuletzt aktualisiert: 10/12/2011

Lassen Sie Ihren Kommentar