Herzgesundheit ist in jedem Alter wichtig


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Herzerkrankungen sind nicht zu ignorieren und können sowohl alte als auch junge Menschen treffen. In der Tat ist Herzkrankheit die häufigste Todesursache bei Männern und Frauen in den Vereinigten Staaten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Herzerkrankungen sind nicht zu ignorieren und können sowohl alte als auch junge Menschen treffen. In der Tat ist Herzkrankheit die häufigste Todesursache bei Männern und Frauen in den Vereinigten Staaten. Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention, hat jemand in Amerika alle 25 Sekunden ein koronares Ereignis.

Herzkrankheit Risiko: Wann man sich Sorgen macht

Herzkrankheitssymptome können in jedem Alter auftreten und Ihr erstes Symptom einer Herzerkrankung möglicherweise ein Herzinfarkt sein.

  • Für Frauen. Obwohl das Durchschnittsalter eines Herzinfarkts für Frauen in den frühen siebziger Jahren ist, lassen Sie sich nicht täuschen, zu denken, dass Herzkrankheit auftreten wird, wenn Sie älter sind

    Mehr Frauen in ihren frühen Zwanzigern sterben an Herzkrankheiten als an Brustkrebs, sagt Dr. Noel Bairey Merz, Direktor des Frauenherzzentrums am Cedars-Sinai-Herzinstitut in Los Angeles.

    Auch Herzinfarktrate bei jüngeren Frauen im Alter von 35 bis 54 Jahren ist in den letzten 20 Jahren gestiegen.

Verwandte: Frauen, Hormone und Herzerkrankungen

  • Für Männer. Das Durchschnittsalter eines Herzinfarkts bei Männern beträgt 66 Aber wie bei Frauen kann Herzkrankheit in jedem Alter auftreten und in jedem Alter ernst genommen werden. Jeder vierte Todesfall bei Männern im Jahr 2006 war laut dem National Center for Health Statistics auf Herzkrankheiten zurückzuführen.

Herzgesundheit: Getting Screened

Viele Ärzte empfehlen, dass alle Erwachsenen jedes Jahr eine Herzgesundheitsuntersuchung durch ihre Primäre erhalten Arzt; Dies sollte eine Überprüfung des Blutdrucks, des Blutcholesterins, des Blutzuckerspiegels sowie der Größe und des Gewichts umfassen. Ihr Arzt sollte auch jedes Jahr eine Bestandsaufnahme Ihres Zigarettenrauchens, Ihrer Bewegungsgewohnheiten und Ernährungsgewohnheiten machen, sagt Dr. Bairey Merz.

Die Gesellschaft für Herzinfarktprävention und -ausrottung (SHAPE), als Teil ihrer " Kampagne zur Beseitigung von Herzinfarkt ", empfiehlt, dass die meisten Männer im Alter von etwa 45 Jahren einen Schritt über diese jährlichen Bluttests hinausgehen und nicht-invasive Bildgebungstests - Coronary Calcium Scoring oder Carotis IMT-Tests genannt - erhalten, um nach Anzeichen von Plaque in den Arterien zu suchen bevor sie Herzkrankheitssymptome haben. Für Frauen, die keine Risikofaktoren oder Symptome haben, empfiehlt SHAPE Screening im Alter von 55, sagt Prediman K. Shah, MD, Direktor der Kardiologieabteilung am Cedars-Sinai Herz-Institut in Los Angeles.

in Verbindung stehend: Herz-Krankheit Diagnostische Tests

Aber wenn Sie Risikofaktoren wie Diabetes oder eine starke Familienanamnese von Herzerkrankungen haben, sollten Sie ungefähr im Alter von 40 Jahren untersucht werden, sagt Dr. Shah, auch wenn Sie keine Symptome einer Herzerkrankung haben Diese Tests machen Sinn, weil 50 Prozent der Zeit, das erste Anzeichen einer Herzerkrankung, ein Herzinfarkt oder plötzlicher Tod ist, fügt Shah hinzu.

Wie Sie Ihr Herzkrankheitsrisiko senken können

Für eine bessere Herzgesundheit können Sie Ihr Herz senken Herz-Kreislauf-Risiko durch die folgenden Maßnahmen:

Mit dem Rauchen aufhören.

  • Rauchen erhöht das Risiko eines Herzinfarkts, aber ein Jahr nach dem Aufhören wird Ihr Risiko halbiert und sinkt weiter, wenn Sie rauchfrei bleiben . Überwachen Sie Ihren Blutdruck.
  • Weil hoher Blutdruck Ihr Herz zum Funktionieren bringt härter, es erhöht das Risiko von Herzerkrankungen. Trainieren, abnehmen, gesunde Nahrung zu sich nehmen, den Natriumkonsum reduzieren und die Anzahl der alkoholischen Getränke auf maximal einen Tag für Frauen oder zwei am Tag für Männer begrenzen, kann helfen, die Blutdruckwerte im gesunden Bereich zu halten. Halten Sie Ihr Cholesterin so niedrig wie möglich.
  • Je höher Ihr Cholesterinspiegel im Blut ist (wodurch Plaque in den Arterienwänden aufgebaut wird), desto höher ist das Risiko für Herzerkrankungen. Viele der gleichen Schritte, die helfen, den Blutdruck zu senken - gesunde Ernährung zu essen, Sport zu treiben und Gewicht zu verlieren - helfen auch, Ihren Cholesterinspiegel zu senken. Reduzieren Sie Ihr Gewicht auf ein gesundes Niveau.
  • Wenn Sie übergewichtig sind, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes und das Risiko für Herzerkrankungen steigt. Wenn Sie Gewicht zu verlieren haben, dann setzen Sie sich ein Ziel von etwa 10 Prozent, was Ihr Risiko erheblich senken kann. Schwitzen Sie sich.
  • Trainieren Sie mit mäßiger Intensität für mindestens 30 Minuten Die Wochentage helfen auch, Ihr Herz zu schützen. Die gute Nachricht, einem herzgesunden Lebensstil zu folgen, ist, dass es auch für Ihre allgemeine Gesundheit von Vorteil ist. Wenn du also dein Herz gesund hältst, wirst du dich auch großartig fühlen - und dir dabei helfen, für viele Jahre so zu bleiben.Letzte Aktualisierung: 02.03.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar