Hochdosis-Statine erhöhen das Überleben


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die Beweise über die Vorteile von Statinen für diejenigen über 75 ist aufgrund ihrer geringen Anzahl in klinischen Studien begrenzt.iStock.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die Beweise über die Vorteile von Statinen für diejenigen über 75 ist aufgrund ihrer geringen Anzahl in klinischen Studien begrenzt.iStock.com

Höhere Dosen der Cholesterin-senkenden Medikamente, die als Statine bekannt sind, scheinen das Überleben leicht für bestimmte Menschen zu steigern, berichtet eine große neue Studie.

Die Studie folgte mehr als 509.000 Patienten mit verschiedenen Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Forscher fanden heraus, dass das Überleben um 9 Prozent stieg, wenn die Menschen für etwas mehr als ein Jahr hohe oder mäßige Dosen von Statin einnahmen.

Hohe Dosen - auch als hochintensive Statin-Therapie bezeichnet - enthalten 40 bis 80 Milligramm (mg) Atorvastatin (Lipitor) oder 20 bis 40 mg Rosuvastatin (Crestor) täglich. Beispiele für moderate Dosen sind 10 bis 20 mg Lipitor und 5 bis 10 mg Crestor, berichtete die Studie.

Im Gegensatz zu einigen früheren Studien umfasste diese Studie Erwachsene über 75. Die Studie zeigte, dass auch Menschen über 75 ein Überleben haben profitieren mit hohen Dosen im Vergleich zu moderaten Dosen, sagte Studie Autor Dr. Fatima Rodriguez. Sie ist eine kardiovaskuläre Medizin Fellow an der medizinischen Fakultät der Stanford University in Palo Alto, Kalifornien.

Die unterste Zeile, Rodriguez, sagte: "Wenn Sie ein Herz-Kreislauf-Ereignis hatten, sollten Sie auf hochintensive Statin-Therapie und Sie sollten Seien Sie auf der höchsten Dosis, die Sie tolerieren können. "

Wichtige Richtlinien ausstellende Organisationen haben keine konsistenten Empfehlungen für die Statin-Dosierung gefunden, sagten Studienautoren.

Zum Beispiel 2013 das American College of Cardiology und die American Heart Association empfahl gemeinsam eine risiko-basierte Strategie und hohe Dosen von Statin-Therapie für diejenigen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit verengten Arterien für alle, die unter 75 Jahren waren, wenn sie es tolerieren können.

RELATED: Werden die richtigen Tests zu halten Sie von einem Herzinfarkt?

Die Beweise über Statine Vorteile für die über 75 ist begrenzt aufgrund ihrer geringen Anzahl in klinischen Studien, die Forscher in der Studie festgestellt.

Allerdings im Jahr 2014 der US Veterans Administrat Ion (VA) empfahl nur mäßige Dosen, wobei das Fehlen schlüssiger Beweise, dass höher dosierte Statine vorteilhafter sind, nicht erwähnt wurde.

Die aktuelle Studie umfasste fast 500.000 Männer und etwa 10.000 Frauen. Ihr Durchschnittsalter betrug zu Beginn der Studie 68,5 Jahre. Alle waren Militärveteranen.

Etwa 30 Prozent der Studienteilnehmer erhielten eine hochdosierte Statintherapie. Rund 45 Prozent waren mit moderaten Statinen. Und weniger als 7 Prozent nahmen niedrig dosierte Statine ein. Weitere 18 Prozent nahmen überhaupt keine Statine ein, so die Studie.

Die neue Studie untersuchte nur, was Experten sekundäre Prävention nennen - also welche Therapie am besten ist, wenn jemand ein bestehendes Herzproblem hat.

Warum Hatten hohe Dosen die bessere Option?

"Ein Teil davon ist, dass sie das LDL senken, das schlechte Cholesterin", sagte Rodriguez. Sie senken auch Entzündungen und Plaque und verbessern die Herzgesundheit, sagte sie.

Die Studie erscheint online am 9. November in JAMA Kardiologie.

In einem Leitartikel zum Studienbericht, Dr. Robert Bonow und Dr. Clyde Yancy, beide von der Northwestern University Feinberg School of Medicine, schrieb, dass die Ergebnisse signifikant sind.

Studie Forscher "liefern überzeugende Beweise, dass Statine Sterblichkeit reduzieren, auch wenn nur ein Jahr der Exposition gemessen und dass die Verringerung der Mortalität ist größer mit Hochintensive Statin-Therapie, "Bonow und Yancy schrieb.

Ein Vorbehalt ist jedoch, dass die Ergebnisse mit Vorsicht interpretiert werden sollten, weil sie denen aus randomisierten klinischen Studien entgegenlaufen, sagte der Leitartikel.

Die neue Information für diejenigen über 75 ist willkommen, schrieb die Redaktion. Diese Ergebnisse sollten mehr Studien auslösen, sagten sie.

Ärzte sollten diskutieren, welche Statin-Therapie für jeden einzelnen Patienten am besten ist, sagte Rodriguez.Letzte Aktualisierung: 11/9/2016 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar