Irreführende Messwerte


Wir Respektiere deine Privatsphäre. Zunächst würde ich gerne erfahren, wie dein Herzschlag während des Trainings genommen wurde. Das liegt daran, dass es auf Laufbändern falsche Messwerte geben kann.

Wir Respektiere deine Privatsphäre.

Zunächst würde ich gerne erfahren, wie dein Herzschlag während des Trainings genommen wurde. Das liegt daran, dass es auf Laufbändern falsche Messwerte geben kann. Ich hatte Patienten, die mich in Panik anriefen und sagten, dass das Laufband oder der Ellipsentrainer, auf dem sie waren, eine Herzfrequenz von 300 registrierten. Meine erste Frage an sie ist immer: "Wie fühlst du dich, als deine Herzfrequenz 300 war? " Und sie sagen immer "gut". Glauben Sie mir, wenn Sie wirklich eine Herzfrequenz von 300 hätten, würden Sie sich nicht gut fühlen, also weiß ich, dass das Lesen eine Verirrung war.

Eine Möglichkeit, herauszufinden, ob Sie in ausreichendem Tempo trainieren Verbessern Sie Ihr Herz-Kreislauf-System, um zu sehen, ob Sie Ihre Zielherzfrequenz für aerobe Fitness erreichen, die etwa 60 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz (MHR) beträgt. Die Formel unterscheidet sich leicht für Frauen und Männer:

Für Frauen: Um Ihre MHR zu berechnen, subtrahieren Sie Ihr Alter von 226. Wenn Sie zum Beispiel 43 sind, ist Ihre MHR 226 minus 43 oder 183. Wenn Sie sind 58, ist es 168. Multiplizieren Sie diese resultierende Zahl mit 0,60 und Sie finden Ihre Zielherzfrequenz, die empfohlene Anzahl von Herzschlägen pro Minute zur Verbesserung Ihrer kardiovaskulären Gesundheit. Wenn du also 43 bist und deine MHF 183 ist, ist deine Zielherzfrequenz 183 mal 0,60 oder 110. Wenn du 58 bist und deine MHF 168 ist, ist es 101.

Für Männer: Um deine zu berechnen MHR, subtrahiere dein Alter von 220. Wenn du 43 bist, ist deine MHR beispielsweise 220 minus 43 oder 177. Wenn du 58 bist, ist es 162. Multipliziere diese resultierende Zahl mit 0,60 und du wirst deine Zielherzfrequenz finden, die empfohlene Anzahl an Herzschlägen pro Minute zur Verbesserung Ihrer kardiovaskulären Gesundheit. Also, wenn du 43 bist und deine MHF 177 ist, ist deine Zielherzfrequenz 177 mal 0,60, was 106 entspricht. Wenn du 58 bist und deine MHF 162 ist, ist es 97.

Ein besseres Anzeichen für Fitness, meiner Meinung nach Wie schnell kann sich Ihr Herz nach dem Herz-Kreislauf-Training erholen? Die Herzfrequenz der Menschen wird je nach Alter, Fitness und anderen Faktoren steigen oder fallen. Wenn Sie nicht fit und trainieren, wird Ihre Herzfrequenz schnell steigen und sehr langsam sinken. Wenn du fitter wirst, wird deine Herzfrequenz langsamer steigen und schneller sinken. Das heißt, einige ältere Menschen sind einfach physiologisch jung und können höhere Herzfrequenzen erreichen, als die Altersformel vermuten lässt. Auf der anderen Seite können einige junge Menschen niemals die für ihr Alter empfohlene Herzfrequenz erreichen aufgrund der sogenannten chronotropen Inkompetenz (eine reduzierte Herzfrequenzantwort auf Bewegung).

Denken Sie daran, wenn Sie es haben Symptome wie Schmerzen in der Brust, Herzklopfen oder Kurzatmigkeit während des Trainings, sollten Sie Ihren Arzt anrufen, der Ihnen wahrscheinlich einen Stresstest geben wird, um zu sehen, wie Ihr Herz reagiert.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Heart Health Center.Last Aktualisiert: 23.12.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar