Kein Schnelltest vor Cholesterin-Bluttest


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MONTAG, 12. Nov. 2012 (HealthDay News) - Die derzeitige Praxis verlangt, dass Patienten mindestens acht Stunden fasten bevor sie ihren Cholesterinspiegel überprüfen lassen, aber kanadische Forscher berichten, dass dies unnötig sein könnte.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 12. Nov. 2012 (HealthDay News) - Die derzeitige Praxis verlangt, dass Patienten mindestens acht Stunden fasten bevor sie ihren Cholesterinspiegel überprüfen lassen, aber kanadische Forscher berichten, dass dies unnötig sein könnte.

"Für routinemäßiges Screening ist Fasten auf Cholesterin weitgehend unnötig", weil es nur geringe Auswirkungen auf die Testergebnisse hat, sagte der leitende Forscher Dr. Christopher Naugler Assistenzprofessor für klinische Pathologie an der Universität von Calgary in Kanada. "Die Beseitigung von Fasten als allgemeine Voraussetzung für Cholesterin-Tests könnte den Komfort für Patienten erheblich erhöhen, ohne die Testergebnisse signifikant zu verändern."

Es gibt jedoch einige Patienten, wie solche mit abnormal hohen Triglyceriden, bei denen eine wiederholte Cholesterin-Fastenmessung notwendig sein kann , So Naugler.

Der Bericht wurde am 12. November in der Online-Ausgabe der Zeitschrift Archives of Internal Medicine veröffentlicht.

Für die Studie haben Naugler und sein Kollege Dr. Davinder Sidhu das Labor untersucht Daten zu Cholesterintests von mehr als 200.000 Patienten.

Die Forscher verglichen die Fastenzeit mit dem resultierenden Cholesterinspiegel. Insgesamt stellten sie fest, Fastenzeit machte wenig Unterschied in der Genauigkeit des Bluttests. Die Spiegel von Gesamt- und HDL-Cholesterin (gut) schwankten bei unterschiedlichen Fastenzeiten um weniger als 2%.

Darüber hinaus schwankten LDL (schlechtes) Cholesterin um weniger als 10 Prozent und Triglyceride, ein mit Entzündung verbundener Marker, variierten weniger als 20 Prozent, die Forscher notiert.

"Unserer Meinung nach, Ärzte und Gesundheitsdienstleister möglicherweise nicht-fasten Lipid-Tests auf der Grundlage der aktuellen Beweise zu prüfen", sagte Dr. Samia Mora, Assistenzprofessorin für Medizin bei Brigham and Women's Krankenhaus in Boston und Co-Autor eines begleitenden Zeitschrift Kommentar.

Entweder Nicht-Fasten oder Fasten Bluttests können für Cholesterin-Tests verwendet werden, sagte Mora.

"Dies basiert auf einer wachsenden Fülle von Beweisen - einschließlich der aktuelle Studie, aber auch einige andere neuere Studien - dass nicht-nüchternen Lipiden in der Regel nicht wesentlich durch das Fasten betroffen sind ", sagte sie.

Non-fasting Cholesterin Bluttests haben viele Vorteile, sagte Mora.

" Es ist einfacher für Patienten, wie es normalerweise ist Sie kommen nach dem Fasten ein zweites Mal. Es ist auch einfacher für Ärzte, da sie die Ergebnisse schneller haben können ", sagte sie." Und es könnte möglicherweise Kosten sparen, da manchmal Personen einen Bluttest nur für Lipide wiederholen müssen, wenn sie nicht das erste Mal fasten. "

Ein anderer Experte stellte fest, dass nicht-nüchterne Testergebnisse auch ein zuverlässigerer Prädiktor für Herzprobleme sein können.

" Während die meisten Leitlinien den Erhalt einer kardiovaskulären Lipidplatte nach mindestens acht Stunden Fasten empfehlen, legen viele Studien nahe Individuen, die nicht nüchtern sind, liefern ähnliche Lipidwerte ", sagte Dr. Gregg Fonarow, stellvertretender Direktor der Kardiologieabteilung an der Universität von Kalifornien, Los Angeles." Einige Analysen haben sogar nahegelegt, dass nicht nüchterne Lipidspiegel genauer sind Vorhersage des Risikos kardiovaskulärer Ereignisse im Vergleich zu denen im Nüchternzustand. "Zuletzt aktualisiert: 13.11.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar