Rosie O'Donnells Ratschlag nach Herzinfarkt: Ruf 911


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. DIENSTAG, 21. August 2012 (HealthDay News) - Rosie O'Donnell hat letzte Woche einen Herzinfarkt erlitten und Ärzte haben danach einen Stent eingesetzt eine 99 Prozent blockierte Arterie im Herzen des ehemaligen TV-Moderators finden.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 21. August 2012 (HealthDay News) - Rosie O'Donnell hat letzte Woche einen Herzinfarkt erlitten und Ärzte haben danach einen Stent eingesetzt eine 99 Prozent blockierte Arterie im Herzen des ehemaligen TV-Moderators finden.

"Sie ist jetzt zu Hause und ruht sich bequem aus. Sie ist sehr, sehr glücklich", sagte ein Sprecher von O'Donnell People, berichtete die Los Angeles Times.

O'Donnell hat gebloggt, dass sie am vergangenen Dienstag innerhalb weniger Stunden Herzinfarktsymptome davon hatte, einer übergewichtigen Frau auf einem Parkplatz in Nyack, NY, aus dem Auto zu helfen.

Anstelle von 911 wollte O'Donnell Ich warte darauf, am nächsten Tag einen Kardiologen zu sehen, berichtete die Times.

"Ich bin glücklich, hier zu sein. Kenne die Symptome, Ladies, hör auf die Stimme rein Seite. Derjenige, den wir alle so leicht ignorieren. CALL 911, "O'Donnell gebloggt.

Zuletzt aktualisiert: 21.08.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar