Drei Stunden Übung Weekly kann Männer Herz-Risiken schneiden


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MITTWOCH, 5. Oktober (HealthDay News) - Drei Stunden kräftiges Training pro Woche können die Werte eines Mannes reduzieren Herzinfarkt-Risiko um 22 Prozent, schlägt eine neue Studie vor.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 5. Oktober (HealthDay News) - Drei Stunden kräftiges Training pro Woche können die Werte eines Mannes reduzieren Herzinfarkt-Risiko um 22 Prozent, schlägt eine neue Studie vor.

Die Harvard School of Public Health Forscher fanden auch heraus, dass etwa 38 Prozent dieser verringerten Risiko aufgrund der positiven Auswirkungen der Übung auf die Höhe des "guten" Hoch Density Lipoprotein (HDL) cholesterol.

Die Ergebnisse wurden veröffentlicht am 4. Oktober der Zeitschrift Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung .

Die Studie umfasste 1.239 Männer in der Health Professionals Follow-Up Studie wer gab Auskunft über ihren wöchentlichen Trainingsumfang. Die Forscher analysierten auch den Cholesterinspiegel der Männer sowie Biomarker der Entzündung und der Insulinsensitivität.

Zwischen 1994 und 2004 erlitten 454 der Männer einen nicht tödlichen Herzinfarkt oder starben an koronarer Herzkrankheit. Von diesen wurden 412 Männer mit einer Kontrollgruppe von 827 Männern ohne Herzprobleme verglichen.

"Wie erwartet, waren traditionelle kardiovaskuläre Risikofaktoren häufiger bei den Fällen als Kontrollen", sagte Studienautor Andrea Chomistek in einer Pressemitteilung des Journals. "Männer, die einen nicht tödlichen Herzinfarkt erlitten oder an einer koronaren Herzkrankheit verstorben waren, hatten weniger" gutes "Cholesterin, mehr" schlechtes "[LDL] Cholesterin und hatten eher Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Diabetes."

Zuletzt aktualisiert : 10/5/2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar