Vytorin: Zwei Cholesterin-Medikamente in einer Pille


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Vytorin ist ein Markenmedikament, das aus zwei verschiedenen Medikamenten besteht niedriger Cholesterin - Simvastatin (ein Statin-Medikament) und Ezetimib, die anders als ein Statin funktioniert.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vytorin ist ein Markenmedikament, das aus zwei verschiedenen Medikamenten besteht niedriger Cholesterin - Simvastatin (ein Statin-Medikament) und Ezetimib, die anders als ein Statin funktioniert. Diese beiden Medikamente in einer Pille können für viele Menschen eine überlegene Cholesterin-Kontrolle bieten, da sie das Cholesterinproblem auf mehreren Ebenen löst.

Ihr Körper produziert auf natürliche Weise Cholesterin - eine dicke, fettähnliche Substanz - in der Leber. Sie erhalten auch zusätzliches Cholesterin (das Sie nicht brauchen) in Ihrer Diät von den Nahrungsmitteln wie Fleisch und Milchprodukte. Wenn Sie zu viel werden, bleibt überschüssiges Cholesterin im Blut an den Arterienwänden haften, verstopft sie und führt zu verhärteten Arterien (Arteriosklerose).

Wie Vytorin die Cholesterinspiegel senkt

Die Zwei-Wirkstoff-Kombination in Vytorin stoppt Cholesterin vom Blut in zweifacher Hinsicht, um den Cholesterinspiegel zu senken und das Herzkrankheitsrisiko zu reduzieren: Simvastatin hilft, wie alle Statine, die Leber davon abzuhalten, so viel Cholesterin zu produzieren, dass es weniger im Blut gibt, während die Ezetimib-Komponente die Cholesterinaufnahme in Ihrem Körper blockiert Blutkreislauf.

Vytorin wird in Kombination mit Änderungen des Lebensstils verwendet, wie dem Abbau von cholesterinreicher Nahrung, regelmäßiger körperlicher Aktivität und dem Abnehmen von Übergewicht.

Wer darf Vytorin nicht nehmen? Eine gute Option für Menschen, die ihren hohen Cholesterinspiegel nicht senken können, indem sie nur ein Statin einnehmen oder nur ihre Ernährung und ihren Lebensstil ändern. Die Kombination aus Lebensstil, einem Statin und der blockierenden Wirkung von Ezetimib hat sich als sehr wirksam bei der Senkung des Cholesterinspiegels von Menschen erwiesen, die sonst Schwierigkeiten haben, ein gesundes Cholesterin zu erreichen.

Vytorin hat sich als sichere und wirksame Behandlung für hohe Cholesterinwerte erwiesen Cholesterin bei Menschen, die nicht-alkoholische Fettleber haben. Und Leute, die wegen einer genetischen Veranlagung hohen Cholesterinspiegel haben - eine Bedingung, die familiäre hypercholesterolemia genannt wird - können gute Kandidaten für Vytorin sein.

Aber Leute, die andere Leberprobleme haben, sind möglicherweise keine guten Kandidaten für die Einnahme von Vytorin, wie Ezetimib und ein Statin zusammen können Probleme mit Leberenzymen verursachen. Schwangere und stillende Frauen sollten auch nicht Vytorin einnehmen.

Vor- und Nachteile der Einnahme von Vytorin

Die Vorteile der Einnahme von Vytorin umfassen:

Sehr effektives Management von hohem Cholesterin

  • Senkung des hohen Cholesterinspiegels bei Menschen, die resistent sind gegen die Wirkungen von Statinen allein
  • Verringerung des Risikos für Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Herz-Kreislauf-Probleme
  • Potenziell weniger Pillen pro Tag einnehmen müssen
  • Weniger Nebenwirkungen bei manchen Menschen
  • Einige der negativen Folgen der Einnahme Vytorin kann einschließen:

Probleme mit der Leberfunktion

  • Möglicherweise allergische Reaktion auf die Medikation
  • Entwicklung von Problemen mit der Muskulatur
  • In Studien wurde kein Vytorin gefunden, um das Risiko von kardiovaskulären Todesfällen zu reduzieren mehr als Simvastatin allein einnehmen. Vytorin verringert auch nicht die Dicke der Arterienwände mehr als Simvastatin allein. Die arterielle Wanddicke erhöht das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.

Wie bei jedem anderen Medikament besteht bei Vytorin das Risiko einiger Nebenwirkungen. Zu den möglichen Nebenwirkungen von Simvastatin und Ezetimib gehören:

Gelbe Haut und Augen

  • Fieber
  • Gefühl wie bei einer Grippe
  • Müdigkeit und mangelnde Energie
  • Magenschmerzen
  • Übelkeit und Appetitlosigkeit
  • Verstopfung
  • Für die meisten Menschen kann die Einnahme eines Statins und die Durchführung gesunder Lebensstiländerungen den Cholesterinspiegel senken und Herzkrankheiten vorbeugen. Aber für Menschen, die hohe Cholesterinwerte von ihren Familien erben oder die ihren Cholesterinspiegel nicht genug auf Statine und Lebensstil allein senken können, bietet Vytorin einen Kombinationsansatz an, der Erfolg bei der Behandlung eines hohen Cholesterinspiegels bieten kann.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Heart Health Center.Letzte Aktualisierung: 8/6/2010

Lassen Sie Ihren Kommentar