Warum Sie Nordic Walking ausprobieren sollten


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MONTAG, 21. Mai 2012 - Schnappen Sie sich Ihre Wanderstöcke . Sie sind nicht mehr nur für lange Wanderungen. Mit Stöcken und bewegen Sie Ihre Arme wie Sie, während Langlauf, genannt Nordic Walking, ein aufstrebender Fitnesstrend in Europa ist.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 21. Mai 2012 - Schnappen Sie sich Ihre Wanderstöcke . Sie sind nicht mehr nur für lange Wanderungen.

Mit Stöcken und bewegen Sie Ihre Arme wie Sie, während Langlauf, genannt Nordic Walking, ein aufstrebender Fitnesstrend in Europa ist. "Nordic Walking ist eine relativ neue Sportart", sagt Bernd Zimmermann, der 2004 die American Nordic Walking Association (ANWA) gegründet hat. "Sie wurde 1997 in Finnland erfunden und ist heute die am schnellsten wachsende Sportart der Welt."

Wir können sehen warum. Durch das Hinzufügen von Laufstöcken (die verstellbar, halb verstellbar oder fest eingestellt sind), sagt Zimmermann: "Sie aktivieren aktiv Ihren Oberkörper, um zu einer Ganzkörperübung zu werden, die bis zu 40 Prozent mehr Kalorien verbrennt Arme und Oberkörper und reduziert die Belastung für Knie und Gelenke. "

Eine neue Forschung, die heute auf dem Herzinsuffizienzkongress 2012 vorgestellt wurde, bietet einen Grund, warum sich mehr Menschen an uns gewöhnen sollten - besonders Menschen mit Herzversagen.

Für die Studie untersuchten polnische Forscher 12 gesunde Sportler und 12 Männer mit Herzinsuffizienz. Alle führten zwei Lauftests auf ebenen Laufbändern durch, eines mit Stöcken und eines ohne. Mit Hilfe der Masten konnten Herzinsuffizienz-Patienten die Intensität ihres Trainings und ihrer kardiorespiratorischen Reaktionen wie Sauerstoffverbrauch, Herzfrequenz und Blutdruck sicher steigern.

Aerobes Training ist gut für Menschen mit Herzinsuffizienz. Es verbessert ihre körperliche Leistungsfähigkeit (die sie bei einem gesunden Gewicht hält) und die Lebensqualität, und reduziert die Anzahl der Herzinsuffizienz bedingten Krankenhausaufenthalte, sagen die Forscher in ihrem Bericht, aber viele finden es schwierig zu trainieren. Nordic Walking könnte die Lösung sein.

Denken Sie darüber nach: Gehen Sie mit Stöcken, müssen Sie Ihre Arme mehr bewegen, als ohne sie, wodurch sich mehr Muskeln bewegen und mehr Kalorien verbrennen, ohne die Entfernung zu erhöhen. Die Stöcke bieten auch zusätzliche Unterstützung - ein besonders netter Vorteil für Menschen, die Angst haben, das Gleichgewicht zu verlieren - und weniger Belastung für den Unterkörper.

Frühere Forschung hat Nordic Walking zu einer praktikablen, kostengünstigen Trainingsoption für Patienten nach Herzinfarkt gemacht oder solche mit metabolischen Zuständen wie Diabetes. Es ist ein kluger Drehpunkt für gesunde Menschen. Wenn Sie gerne laufen, lieben Sie Nordic Walking noch mehr. Alles, was Sie tun müssen, ist die Pole zu bekommen. Letzte Aktualisierung: 21.05.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar