Zetia zur Behandlung von Herzkrankheiten


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Menschen mit hohem Cholesterinspiegel haben eine faire Warnung von ihren Ärzten erhalten: Senken Sie Ihre Spiegel oder leiden Sie unter gefährliche Folgen von Herzerkrankungen und unkontrolliertem Cholesterin.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Menschen mit hohem Cholesterinspiegel haben eine faire Warnung von ihren Ärzten erhalten: Senken Sie Ihre Spiegel oder leiden Sie unter gefährliche Folgen von Herzerkrankungen und unkontrolliertem Cholesterin. Also versuchen die meisten Leute ein Statin, nehmen einige Änderungen an ihrer Ernährung vor und erwarten, dass ihre Anzahl - und ihr Risiko - langsam sinkt.

Aber das stimmt nicht für alle, da Statine den hohen Cholesterinspiegel bei allen nicht senken können wenn sie von Veränderungen im Lebensstil begleitet werden. Im Jahr 2002 genehmigte die US-amerikanische Food and Drug Administration Ezetimib, das unter dem Markennamen Zetia vertrieben wird, für diejenigen, die keinen Erfolg mit Statinen haben.

Wie Ezetimib (Zetia) funktioniert

Zetia wird verschrieben, um Cholesterin zu senken, aber Es muss in Kombination mit gesunden Lebensstiländerungen verwendet werden, um gesündere Cholesterinspiegel zu fördern. Das bedeutet, dass regelmäßige Bewegung, Gewichtsabnahme und eine gesunde (und cholesterinarme) Ernährung ein wichtiger Teil eines Behandlungsplans sind, der auch Zetia beinhaltet. Zetia kann auch in Kombination mit einem Statin verschrieben werden, um einen hohen Cholesterinspiegel anzugehen.

Die Funktionsweise von Zetia ist ziemlich einfach: Wenn Sie cholesterinhaltige Lebensmittel essen, wird dieses Cholesterin vom Darm absorbiert und gelangt dann in den Blutkreislauf baut sich in Ihren Arterien auf, verstopft sie und macht sie steif. Zetia verhindert, dass der Darm das Cholesterin aus Ihrer Nahrung aufnimmt, so dass es niemals in den Blutkreislauf gelangt und keine Arterien verstopfen kann.

Wer braucht Zetia?

Zetia kann für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel verschrieben werden, besonders wenn sie es tun haben andere gesundheitliche Bedingungen wie Herzerkrankungen, Diabetes und Bluthochdruck, um ihr Risiko für schwere gesundheitliche Ereignisse wie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu reduzieren.

Zetia ist eine gute Wahl für Menschen, die nicht in der Lage sind, ihren Cholesterinspiegel durch Diät zu senken, Gewichtsverlust und Bewegung allein oder durch Einnahme eines Statins zusätzlich zu Änderungen des Lebensstils. Studien haben gezeigt, dass Zetia bei solchen Menschen sehr wirksam bei der Senkung des Cholesterinspiegels ist, aber dass zur Vermeidung von Herzerkrankungen auch die Behandlung anderer Risikofaktoren (Abnehmen, Umgang mit Bluthochdruck und Diabetes usw.) wichtig ist.

Das Gute und das Schlechte von Zetia

Zetia ist äußerst wirksam bei der Senkung von LDL oder "schlechtem" Cholesterinspiegel. Es ist ziemlich einfach zu nehmen, erfordert nur eine tägliche Pille. Zetia verursacht bei den meisten Menschen auch nicht viele Nebenwirkungen.

Studien haben jedoch nicht gezeigt, dass die Einnahme von Zetia Todesfälle durch Herzerkrankungen und andere kardiovaskuläre Ereignisse verhindert. Und Zetia ist möglicherweise nicht für alle sicher: Es wird nicht empfohlen für Menschen mit Lebererkrankungen, schwangere Frauen und stillende Frauen.

Es gibt mögliche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Zetia, die jemand nimmt (oder erwägt, es einzunehmen) beachten Sie, einschließlich:

  • Gefühl, als ob Sie Grippe haben
  • Veränderungen im Stuhl
  • Schmerzen in der Brust
  • Allergische Reaktion
  • Nicht essen
  • Gefühl lethargisch oder ermüdet
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Schwindelgefühl oder Kopfschmerzen
  • Muskelschwäche
  • Lebererkrankungen bei Einnahme mit einem Statin

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Zetia allein Sie nicht gesund macht - Es ist keine One-Shot-Lösung, um Cholesterin zu verwalten und Herzkrankheiten vorzubeugen. Um Herzkrankheiten vorzubeugen und einen hohen Cholesterinspiegel in Schach zu halten, sind gesunde Entscheidungen jeden Tag bezüglich Ernährung, körperlicher Aktivität und Körpergewicht die wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihr Herz fit zu halten.

Erfahren Sie mehr in der täglichen Gesundheit Heart Health Center.Letzte Aktualisierung: 8/6/2010

Lassen Sie Ihren Kommentar