Die 49 schlechtesten Lebensmittel für Ihre Ernährung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. FREITAG, 24. Februar 2012 - Käufer aufgepasst: Nur weil ein Lebensmittel mit der Aufschrift "gesund", "smart" oder "ganz natürlich" bedeutet nicht, dass es die beste Wahl für jemanden ist, der versucht, Gewicht zu verlieren.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 24. Februar 2012 - Käufer aufgepasst: Nur weil ein Lebensmittel mit der Aufschrift "gesund", "smart" oder "ganz natürlich" bedeutet nicht, dass es die beste Wahl für jemanden ist, der versucht, Gewicht zu verlieren. Zum Beispiel, Honig, Gemüse-Chips und Müsli sind nur einige der Supermarkt-Grundnahrungsmittel, die Diätetiker zu glauben, dass sie eine gesunde Auswahl sind, während in der Tat sind sie ebenso mit Kalorien, Fett, Natrium und Glukose als ihre geladen sind mehr verunglimpfte Gegenstücke zu Tafelzucker, Kartoffelchips und süßem Getreide.

Um die Ernährung der Diätetiker zu verbessern, haben Adipositas-Forscher der Otago Universität in Neuseeland eine Liste von 49 Nahrungsmitteln identifiziert, von denen sie sagen, dass sie extrem kalorienreich sind , aber es fehlt fast vollständig an Nährwert. In der aktuellen Ausgabe des New Zealand Medical Journal heißt es, dass die Liste in erster Linie entwickelt wurde, um übergewichtigen und fettleibigen Menschen zu helfen, leicht zu erkennen, welche Lebensmittel sie meiden sollten. Leitende Forscherin Jane Elmsile sagt, es ist wichtig zu beachten, dass die Liste nicht nur kalorienreiche Lebensmittel darstellt, sondern auch Nahrungsmittel, die fast vollständig an essentiellen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien fehlen.

Hier ist die Liste in alphabetischer Reihenfolge:

1. Alkoholische Getränke

2. Kekse

3. Butter, Schmalz, Fett oder ähnliches Fett (als Brotaufstrich oder zum Backen / Kochen usw.)

4. Kuchen

5. Süßigkeiten, einschließlich Lutscher

6. Schokolade

7. Kokosnusscreme

8. Kondensmilch

9. Herzhaft

10. Corn chips

11. Creme (einschließlich Crème Fraîche)

12. Chips (einschließlich Gemüsechips)

13. Delikatessen

14. Donuts

15. Energydrinks

16. Aromatisierte Milch / Milchshakes

17. Fruchtkonserven in Sirup

18. Fruchtaufstriche

19. Gebratenes Essen

20. Bratkartoffeln / Pommes frites

21. Gefrorener Joghurt

22. Fruchtsaft (außer Tomatensaft und ungesüßtem Johannisbeersaft)

23. Glukose

24. Hochfett-Cracker

25. Honig

26. Heiße Schokolade, Schokoladenmilch

27. Eiscreme

28. Stau

29. Marmelade

30. Mayonnaise

31. Müsli / Müsliriegel

32. Muffins

33. Nüsse in Fett oder Öl gebraten

34. Gebäck

35. Kuchen

36. Popcorn mit Butter oder Öl

37. Puddings

38. Quiches

39. Reduzierte Creme

40. Regelmäßige Getränkepulver

41. Salami

42. Würstchen

43. Alkoholfreie Getränke

44. Sauerrahm

45. Zucker (zu allem hinzugefügt, einschließlich Getränke, Backen, Kochen usw.)

46. Sirupe wie Sirup, Sirup, Ahornsirup

47. Geröstetes Müsli, Müsli und andere Frühstücksflocken mit mehr als 15 Gramm Zucker pro 100 Gramm Müsli

48. Vollmilch

49. Joghurt mit mehr als 10 Gramm Zucker pro 100 Gramm Joghurt

Für mehr Fitness, Diät und Gewichtsverlust Nachrichten folgen @weightloss auf Twitter von den Herausgebern von @EverydayHealth. Zuletzt aktualisiert: 24.02.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar