Make This Easy Swap für schnelle Gewichtsabnahme


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. DIENSTAG, 14. Februar 2012 - In der Vergangenheit wurde Limonade mit Atemwegserkrankungen, Gewalt bei Teenagern, Gewichtszunahme und vielen weiteren Krankheiten in Verbindung gebracht.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 14. Februar 2012 - In der Vergangenheit wurde Limonade mit Atemwegserkrankungen, Gewalt bei Teenagern, Gewichtszunahme und vielen weiteren Krankheiten in Verbindung gebracht. Aber wenn Sie einen anderen Grund brauchen, um den Pop zu werfen, eine neue klinische Studie von der Universität von North Carolina in Chapel Hill gefunden, dass die Wahl von Wasser über Soda kann wirklich mit Gewichtsverlust helfen - auch wenn Sie nicht andere gesunde Veränderungen an Ihrem gemacht haben Diät.

In der von Nestle Waters USA finanzierten Studie spalteten Forscher 318 übergewichtige Erwachsene in drei Gruppen: eine, die zuckerhaltige Getränke durch Wasser ersetzt, eine, die auf Diätgetränke umstellte, und eine, die Gewichtsverlustberatung erhielt und konnte Änderungen ihrer Wahl vornehmen.

Nach sechs Monaten verloren die Teilnehmer in den Boards im Durchschnitt zwischen 4 und 5 Pfund. Aber die Gruppen, die zuckerhaltige Getränke herausgeschnitten haben, waren wahrscheinlicher, mindestens fünf Prozent ihres ursprünglichen Gewichts zu verlieren (20 Prozent gegen 11 Prozent in der Vergleichsgruppe). Im Vergleich zu der Gruppe, die auf Diät-Soda umstellte, nahm die Wassergruppe mehrere Punkte von ihrem Blutzucker- und Blutdruck ab. Die Forscher waren sich nicht ganz sicher, warum die Wassergruppe auf diesen beiden Ebenen eine Verbesserung zeigte, obwohl sie spekulierten, dass die Wassergruppe besser hydriert war.

Die Lektion? Wenn Sie abnehmen wollen, aber nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, könnte es so einfach sein wie Soda zu verlassen. Ersetzen Sie nur zwei voll kalorienreiche Limonaden pro Tag mit Wasser können Sie bis zu 300 Kalorien und vielleicht vor allem 20 Teelöffel Zucker sparen. (Die American Heart Association empfiehlt, täglich nur 6 bis 9 Teelöffel Zucker zu verzehren.)

Um den Wechsel zu erleichtern, experimentieren Sie mit Möglichkeiten, wie Sie Wasser weniger langweilig machen können. Versuchen Sie zum Beispiel Wasser mit frischen Früchten oder Aromen wie Minze oder Gurke zu infundieren. Sie können auch versuchen, gezuckertes Soda gegen gebrauten grünen Tee zu tauschen - grüner Tee hat keine Kalorien und hat viele gesundheitliche Vorteile.

Für mehr Fitness-, Diät- und Gewichtsverlust-Nachrichten folgen Sie @weightloss auf Twitter von den Redakteuren von @ EverydayHealth.

Zuletzt aktualisiert: 14.02.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar