Krampfanfälle während des Schlafes


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. F: Ich bin 22 Jahre alt und ich wurde kürzlich mit Epilepsie diagnostiziert. Ich war immer ein leichter Schläfer, aber ich bin in letzter Zeit aufgewacht und habe mich nicht ausgeruht gefühlt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

F: Ich bin 22 Jahre alt und ich wurde kürzlich mit Epilepsie diagnostiziert. Ich war immer ein leichter Schläfer, aber ich bin in letzter Zeit aufgewacht und habe mich nicht ausgeruht gefühlt. Ist das nur Angst, oder habe ich Anfälle im Schlaf?
- Malcolm, New York

A: Vielleicht haben Sie so genannte nächtliche Anfälle . Anhaltspunkte für nächtliche Anfälle umfassen das Aufwachen am Morgen mit den folgenden Anfall-assoziierten Zeichen: Wundsein der Zunge oder der Lippen aufgrund des Beißens während des Anfalls; Urin auf den Bettlaken; und / oder Muskelkater und Blutergüsse, die durch nächtliche Krampfanfälle verursacht werden. Sie erwähnen keines dieser Dinge, die Ihre Aufmerksamkeit beim Erwachen erregen würden.

Ihre Beschreibung passt am besten zu Schlaflosigkeit, die viel häufiger ist als Anfälle und in vielen Fällen, wie Sie erwähnen, aus Angst resultiert. Erwähnen Sie Ihre Bedenken Ihrem Neurologen. Wenn Ihr Arzt das Gefühl hat, dass es notwendig ist, kann ein nächtlicher Schlaf Elektroenzephalograph bestellt werden und wird Ihre Gehirnaktivität während des Schlafes dokumentieren.

Richard M. Restak, MD, ist klinischer Professor für Neurologie am George Washington Hospital Universität für Medizin und Gesundheitswissenschaften.

Letzte Aktualisierung: 14.10.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar