Alternative Behandlungen für Fibromyalgie


Wir Respektieren Sie Ihre Privatsphäre.

Wir Respektieren Sie Ihre Privatsphäre.

Obwohl Experten sagen, dass es kein Wundermittel gibt, um alle Symptome von Fibromyalgie dauerhaft zu beseitigen, sind sie zunehmend positiv über die positiven Auswirkungen, die bestimmte alternative Therapien auf die wichtigsten Beschwerden der Patienten von Fibromyalgie haben können: Schmerzen und Müdigkeit .

Jacob Teitelbaum, MD, medizinischer Direktor der Fibromyalgie und Fatigue Centers, Inc. (FFC), und ein Fibromyalgie-Forscher, sagt, wenn es um eine komplizierte chronische Erkrankung wie Fibromyalgie geht, sollten die Patienten eine Vielzahl von Optionen für Linderung ihrer Symptome und Kontrolle ihrer Fibromyalgie: "Oft eine Kombination von Ansätzen, einschließlich Over-the-Counter oder verschreibungspflichtige Medikamente sowie alternative Behandlung nts, ​​ist der effektivste Weg, um Fibromyalgie zu verwalten. " Bevor Sie mit einer Behandlung beginnen, sollten Patienten immer die Anmeldeinformationen des Anwenders überprüfen.

Die folgende Liste enthält Therapien, die sich als wirksam bei der Behandlung von Fibromyalgie erwiesen haben.

Massage

Stress, sagen Experten, ist ein zu den erhöhten Schmerzen und Muskelbeschwerden im Zusammenhang mit Fibromyalgie beitragen. Aber regelmäßige Massage kann Patienten helfen, ihre Stress-Ebenen zu kontrollieren, die die Intensität ihrer Fibromyalgie-Symptome reduzieren können.

Kathy Gruber, LMT, RM, NHC, Arzt für traditionelle Naturheilkunde in Santa Barbara, Kalifornien, sagt, dass Menschen mit Fibromyalgie wirklich können profitieren Sie von einer regelmäßigen Massagetherapie. Sie merkt jedoch an: "Weil eine Person mit Fibromyalgie ein hohes Maß an Schmerzen hat, verbietet es ihr typischerweise, eine Tiefengewebsmassage zu erhalten, die möglicherweise am nützlichsten ist." Aber das heißt nicht, dass Patienten mit Fibromyalgie eine Massage gänzlich ausschließen sollten.

"Leichte, sanfte Massagearbeit ist sehr hilfreich bei der Linderung der muskulären Symptome der Fibromyalgie", sagt Gruver. Eine neuere Studie von der Universität von Otago, in Dunedin, Neuseeland, fand Massage hilft auch, die Durchblutung und Entspannung im Körper zu fördern, zwei Dinge, die Gruver sagt, können diejenigen mit Fibromyalgie positiv beeinflussen. "Ich habe eine starke Verbindung zwischen emotionalem Stress und den Symptomen der Fibromyalgie gesehen. Und durch die Massage kann eine Person Stress und Angstzustände lindern, so dass ihre Fibromyalgiesymptome oft abnehmen", fügt sie hinzu.

Gruber weist auch darauf hin, dass Timing wirklich alles ist, wenn man eine Massage in den Fibromyalgie-Behandlungsplan von Patienten einbaut. "Es ist besser, zwei oder drei kurze Sitzungen pro Woche als eine lange, intensive Massage zu haben", sagt sie. Dies wird die positiven, entspannenden Effekte über die ganze Woche verteilen und den meisten Komfort bieten.

Akupunktur

Obwohl es widersprüchlich erscheint, dass Patienten Schmerzen lindern können, indem sie mit Nadeln stecken, hat die zunehmende Forschung gezeigt, dass die traditionelle chinesische Praxis Akupunktur kann eine wirksame Therapie für Patienten mit Fibromyalgiesymptomen sein. Die Akupunkteurin Eunice Kan, LAc, in Burlingame, Kalifornien, erklärt, dass die hauchdünnen Akupunkturnadeln so platziert sind, dass sie eine bestimmte Kombination von Akupunkturpunkten auf dem Körper stimulieren. "Nach alten Überzeugungen sind all diese Punkte durch eine Energiekraft verbunden, die Qi genannt wird", sagt sie. "Dies bedeutet, dass die Akupunktur-Behandlung für Schmerzen in Ihrem Rücken beinhalten kann Nadeln in Ihrem Fuß oder einem anderen Teil des Körpers zu platzieren." Westlichen Wissenschaftler spekulieren, dass Akupunktur hilft, weil die Nadeln Veränderungen in der Blutzirkulation und Neurotransmitter verursachen, die Chemikalien im Gehirn und Rückenmark sind.

Im Gegensatz zu was viele erwarten könnten, tut Akupunktur nicht weh. Sogar in Fällen, in denen jemand eine extreme Abneigung gegen Nadeln hat, "gibt es Optionen, wie Akupressur und elektrische Stimulation", sagt Kan. Die Wirkung variiert von Person zu Person, aber routinemäßige Akupunkturbehandlungen können Linderung für einige Tage bringen zu ein paar Wochen. "Es kommt nur auf den Patienten an", sagt Kan.

Hypnose

Wenn sich der aktive oder bewusste Geist eines Patienten in einem schlafähnlichen Zustand befindet, kann sein Unterbewusstsein sie akzeptieren und ermutigen, auf Vorschläge zur Entspannung und Heilung zu reagieren. Die klinische Hypnose Laurie Nadel, PhD, DCH, die in Manhattan und Long Island, New York, arbeitet, sagt: "Zustände wie Fibromyalgie, die durch Stress und Angstzustände verschlimmert werden können, reagieren gut auf Hypnose."

Die Wissenschaft scheint zuzustimmen. Studien zeigen, dass Hypnose Patienten helfen kann, ihre Fibromyalgiesymptome zu lindern, insbesondere wenn diese Therapie als Teil eines multidisziplinären Ansatzes zur Behandlung der Störung eingesetzt wird.

"Es ist unmöglich vorherzusagen, wie lange die Auswirkungen einer Hypnosesitzung andauern werden reagiert anders ", sagt Nadel. Sie berichtet jedoch, dass einige Patienten mit Fibromyalgie eine 60-minütige Hypnosesitzung finden, die eine signifikante Schmerzlinderung für sechs bis acht Stunden und sogar bis zu 24 oder 48 Stunden bietet. Einige Patienten sind sogar in der Lage, Selbsthypnose-Techniken zu erlernen, die den therapeutischen Nutzen ihrer Hypnotherapie zwischen den Besuchen verstärken.

Biofeedback

Durch Messung von Körperfunktionen wie Blutdruck, Herzfrequenz, Hauttemperatur, Schweißdrüsenaktivität, und Muskelspannung, Biofeedback erhöht das Bewusstsein der Patienten, was ihr Körper in Echtzeit tut. Dies, so Dr. Teitelbaum, erhöht die Fähigkeit des Patienten, seine unbewussten physiologischen Aktivitäten bewusst zu kontrollieren: "Durch den Zugang zu physiologischen Informationen, die Ihnen vielleicht nicht bewusst sind, hilft Biofeedback Ihnen, die automatischen Reaktionen Ihres Nervensystems zu kontrollieren."

Dr. Teitelbaum sagt Biofeedback kann für Patienten mit Fibromyalgie in einer Reihe von Möglichkeiten nützlich sein, je nachdem, welche ihrer Körperfunktionen oder Signale überwacht werden: "Pulsfrequenz neigt dazu, bei Fibromyalgie erhöht, weil das Kontrollzentrum für diese Funktion [ Hypothalamus , der das autonome Nervensystem steuert, funktioniert nicht. "

Die hilfreichste Form des Biofeedbacks für Patienten mit Fibromyalgie ist die Elektromyographie (EMG), die den Körper des Patienten auf Muskelkrämpfe oder Verkürzungen hinweist. Dr. Teitelbaum sagt: "Ein Großteil der Schmerzen von Fibromyalgie stammt aus Muskelverkleinerungen, daher kann diese Art von Biofeedback sehr hilfreich sein, um Schmerzlinderung zu finden." Sobald Patienten sehen, wie ein Muskelkrampf auf dem Biofeedback-Monitor "aussieht", können sie Selbstmanagementtechniken erlernen, um ihre Symptome zu reduzieren und ihren Fortschritt mit der Biofeedback-Maschine zu verfolgen.Letzte Aktualisierung: 23.11.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar