Sind meine Migräne resistent gegen eine Behandlung?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bei mir wurden chronische tägliche Kopfschmerzen und chronische komplexe Migräne diagnostiziert.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bei mir wurden chronische tägliche Kopfschmerzen und chronische komplexe Migräne diagnostiziert. Ich habe seit 16 Monaten täglich Kopfschmerzen und ich habe mindestens zwei bis drei Migräne pro Woche, die Schlaganfall-ähnliche Symptome haben, einschließlich Sprachverlust. Ich war bei sieben Neurologen und habe jede Medizin mit allen möglichen Kombinationen genommen. Der letzte Arzt sagte, ich bin in der 1 Prozent der Patienten, die medikamentenresistente Migräne haben. Gibt es überhaupt Hoffnung für mich? Der Schmerz ist schrecklich und jetzt beeinflusst es mein Gedächtnis und mein Gleichgewicht. Ich habe Krämpfe in meinen Muskeln, Müdigkeit und Verwirrung. Was kann ich noch tun?

Ihr Fall klingt sehr kompliziert und ich denke, dass Sie von einem Kopfschmerzspezialisten untersucht werden sollten. Chronische tägliche Kopfschmerzen mit komplexen Migräne werden oft bei Patienten mit medikamentösem Übergebrauch ("Rebound") oder bei Patienten mit neurologischen oder medizinischen Erkrankungen wie primäre oder sekundäre Schlafstörungen, chronisches Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie, Depression, Angstzustände, Arnold-Chiari-Fehlbildung im Gehirn oder ein Herzfehler, das als offenes Foramen ovale bezeichnet wird.

Manchmal können Medikamente, die Migräne verhindern sollen oder Medikamente, die aus anderen medizinischen Gründen eingenommen werden, Kopfschmerzen oder Migräne als Nebenwirkung verursachen. Daher sollte diese Möglichkeit ebenfalls in Betracht gezogen werden.

Möglicherweise müssen Sie in einem Kopfschmerzzentrum stationär behandelt werden. Es gibt mehrere solcher Zentren in den Vereinigten Staaten. Ein lokaler Kopfschmerzspezialist wird diese Möglichkeit mit Ihnen im Detail besprechen können.

Erfahren Sie mehr im Kopfschmerz- und Migränezentrum im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 13.10.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar