Der Umgang mit einer Fibromyalgie Flare


Es läuft gut, wenn Sie an Fibromyalgie leiden. Plötzlich trifft es aus heiterem Himmel - das gefürchtete Aufflackern. Und du fragst dich, was könnte das verursacht haben? Vielleicht war es die zusätzliche Gartenarbeit, die du an dem Tag machst, an dem du dich so energiegeladen fühlst.

Es läuft gut, wenn Sie an Fibromyalgie leiden. Plötzlich trifft es aus heiterem Himmel - das gefürchtete Aufflackern. Und du fragst dich, was könnte das verursacht haben?

Vielleicht war es die zusätzliche Gartenarbeit, die du an dem Tag machst, an dem du dich so energiegeladen fühlst. Vielleicht war es dieser schreckliche Besuch von dem schwierigen Verwandten, der dich so total nervös gemacht hat. Vielleicht war es das Koffein in etwas, das du getrunken oder gegessen hast. Oder vielleicht ist es ohne Grund passiert. Wenn eine Fackel auftrifft, wissen Sie oft, dass die Schmerzanzeige auf zehn angewachsen ist: Plötzlich dominiert Fibromyalgie Ihre Welt.

Was auch immer die Ursache ist, wenn eine Fibromyalgie auftritt, ist es am besten vorbereitet zu sein. Während die folgenden Bewältigungsmethoden die Schmerzen vielleicht nicht zu 100 Prozent beseitigen, können sie die Handhabung etwas einfacher machen.

Wenn ein Flare auf Sie wartet, sagen Experten, dass Sie:

Gönnen Sie sich eine Pause.

Wie Murphys Gesetz vorhersagt, schlagen Fackeln oft zu den schlimmstmöglichen Zeiten. Aber egal, was Sie vorhaben oder wie wichtig es ist, wenn Sie versuchen, den Schmerz durchzusetzen, werden Sie dafür bezahlen. Versuchen Sie, sich stattdessen etwas Schlaf zu schnitten; Bitten Sie um Hilfe von anderen, verlängern Sie Fristen, wenn möglich, und kümmern Sie sich zuerst um Ihre Leuchtkugel. Tun Sie alles, um Ihren Stresslevel auf "niedrig" zu setzen, wenn Ihre Fibromyalgie einsetzt. Sagen Sie einfach nein.

Wenn eine Fackel anschlägt, wird der Schutz Ihrer persönlichen Grenzen noch kritischer. Nein, Sie können kein zusätzliches Projekt bei der Arbeit übernehmen. Nein, du kannst keine 120 Kekse für den Kuchenverkauf machen. Nein, Sie können nicht die Kinder des Nachbarn babysitten. Eine feste aber höfliche Weigerung, ohne irgendwelche Erklärungen oder Ausreden, gibt Ihnen die Kontrolle über Ihren Zeitplan und gibt Ihnen Raum zu sagen, "Ja" zu dem, was Ihr Körper braucht. Holen Sie sich Ihre ZZZ.

Experten der Mayo Clinic verdächtigen dieser Schlaf oder sein Fehlen spielt eine Schlüsselrolle bei Fibromyalgiesymptomen. Dies macht eine ausreichende Ruhe besonders wichtig, wenn Ihre Fibromyalgie Symptome zunehmen. Acht Stunden oder mehr Ruhe zu haben, muss oberste Priorität haben. Versuche, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen, um den Schlafzyklus deines Körpers zurückzusetzen. Erwägen Sie, wenn möglich, ein kurzes Nickerchen (sogar zehn Minuten können einen großen Unterschied machen) zu Ihrem Tag hinzuzufügen. Ein Vorbehalt: Schlafe nicht so viel während des Tages, dass du nachts nicht schlafen kannst. Denk Spiele.

Biofeedback, tiefes Atmen, Meditation, Selbsthypnose, oder dich einfach nur ablenken gutes Buch oder etwas beruhigende Musik kann helfen, den Schmerz loszuwerden und die Bewältigung eines Flares leichter zu bewältigen, sagen Experten der National Fibromyalgia Association. Machen Sie sich selbst.

Mayo Clinic Forscher haben festgestellt, dass Menschen mit Fibromyalgie mach weiter, aber langsamer, wittere besser als diejenigen, die die Aktivität völlig einstellen. Sie müssen Ihre Grenzen kennen und auf Ihren Körper hören. Denken Sie daran, langsam und stetig gewinnt das Rennen. Gleiches gilt für Übung. Sanftes Dehnen, ein gemächlicher Spaziergang oder einfache Yoga-Bewegungen können Sie bewegen, um die Schmerzen zu lindern. Prophylaktisch behandeln.

Wenn Sie Ihren Medikamentenplan einhalten, können Sie Schmerzen unter Kontrolle bekommen und dort bleiben. Während eines Fackelns ist es besser, Ihre Schmerzmittel wie am Schnürchen zu nehmen - selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass die letzte Dosis noch wirkt - anstatt darauf zu warten, dass der Schmerz wieder vollständig zurückkehrt, bevor Sie die nächste Dosis einnehmen. Gleichzeitig widerstehen Sie der Versuchung, Medikamente zu verdoppeln oder Apotheker zu spielen: Sowohl rezeptfreie als auch verschreibungspflichtige Schmerzmittel, die nur geringfügig über der empfohlenen Dosis eingenommen werden, können schwere Nebenwirkungen wie Leber- oder Nierenversagen verursachen. Und einige Medikamente (einschließlich pflanzliche Heilmittel) können gefährlich sein, wenn sie kombiniert werden. Wenn Ihre Medikamente es nicht schneiden, rufen Sie Ihren Arzt und fragen Sie um Rat oder einige zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten. Betrachten Sie Ihre Alternativen.

Wenn es darum geht, eine chronische Erkrankung wie Fibromyalgie zu bewältigen, ist die westliche Medizin vielleicht nicht der einzige Weg, sagen die Experten der National Fibromyalgia Association. Akupunktur, Chiropraktik, Massage, Biofeedback und andere Therapien helfen manchmal Schmerzlinderung für diejenigen, die es nicht mit konventionellen Mitteln finden. Überprüfen Sie die Anbieter sorgfältig, fragen Sie nach Empfehlungen, stellen Sie sicher, dass sie mit den speziellen Bedürfnissen von Personen mit Fibromyalgie vertraut sind, und halten Sie Ihren Hausarzt auf dem Laufenden, welche alternativen Ansätze Sie in Betracht ziehen. Wasser trinken.

Wasser ist das ideale Gesundheitsgetränk für die Gesundheit aller Körperfunktionen. Trinken acht bis zehn Gläser pro Tag wird Ihren Körper gut hydratisiert halten und helfen Sie Ihre Nieren und Leber bei ihren wichtigen Aufgaben der Reinigung Ihres Körpers von Giftstoffen. Die richtige Hydrierung hilft auch, Müdigkeit zu lindern und hilft Ihrem Körper, Medikamente richtig zu verarbeiten. Vermeiden Sie unbedingt Alkohol, Limonade, koffeinhaltige Getränke, Energydrinks und künstlich gesüßte Getränke: Sie hydratisieren Ihren Körper nicht richtig und können die Intensität eines Flares erhöhen. Sprechen Sie darüber Eine chronische Krankheit kann isolierend sein und zu Depressionen, Angstzuständen und anderen Problemen führen. Erreichen Sie anderen Unterstützung und Ermutigung, wenn der Schmerz steigt. Manchmal nur zu reden, wie Sie mit Menschen fühlen, die verstehen und kümmern kann helfen, die Intensität aus einem Fibromyalgie Flare.Last Aktualisiert: 25.08.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar