Wie kann ich Ibuprofen-Rebound-Kopfschmerzen behandeln?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich leide seit Jahren unter Kopfschmerzen und versuche gerade, meine Rebound-Kopfschmerzen loszuwerden. Ich war eine Weile auf Neurontin. Es funktionierte, aber wir mussten die Dosierung erhöhen, damit es funktionierte.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich leide seit Jahren unter Kopfschmerzen und versuche gerade, meine Rebound-Kopfschmerzen loszuwerden. Ich war eine Weile auf Neurontin. Es funktionierte, aber wir mussten die Dosierung erhöhen, damit es funktionierte. Welche Medikamente kann ich meinem Arzt empfehlen, um meine Ibuprofen-Anwendung zu reduzieren, ohne dass sich mein Körper daran gewöhnt?

Die Medikamente gegen Migräne und / oder Spannungskopfschmerzen sind folgende, in der Reihenfolge wie oft ich persönlich verschreiben sie: Topamax (Topiramat), Betablocker, Kalziumkanalblocker und trizyklische Antidepressiva, Depakote (Valproat), Antiepileptika Keppra (Levetiracetam) und Lamictal (Lamotrigin) und andere.

Neurontin (Gabapentin) fällt in diese letzte Kategorie der "Anderen" - zusammen mit selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmern wie Prozac (Fluoxetin), Zoloft (Sertralin) und zahlreichen anderen Medikamenten. Es gibt keine statistischen Beweise dafür, dass Medikamente in diesen Klassen Migräne oder Spannungskopfschmerzen verhindern, obwohl alle Kopfschmerzspezialisten, auch ich selbst, Patienten haben, die darauf ansprechen.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Kopfschmerz- und Migränezentrum.

Zuletzt aktualisiert : 5/12/2008

Lassen Sie Ihren Kommentar