Immobilisiert durch Migräne


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Was sind hemiplegische Migräne? Hemiplegische Migräne bezieht sich auf eine relativ seltene Form von Migräne, bei der der Patient während einer Migräneattacke Lähmung oder Schwäche auf einer Seite des Körpers erfährt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was sind hemiplegische Migräne?

Hemiplegische Migräne bezieht sich auf eine relativ seltene Form von Migräne, bei der der Patient während einer Migräneattacke Lähmung oder Schwäche auf einer Seite des Körpers erfährt. Letzteres kann kurz vor, gleichzeitig oder nach Beginn der Kopfschmerzen beginnen. Die Lähmung oder Schwäche verschwindet normalerweise innerhalb von 24 Stunden.

Erfahren Sie mehr im Kopfschmerz- und Migränezentrum im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 19.02.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar