Massage für Fibromyalgie-Schmerzlinderung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn es um die großen Freuden des Lebens geht, steht eine gute Massage ganz oben auf der Liste. Manche Menschen gönnen sich eine Massage, um sich zu entspannen, andere lockern sich nach einer anstrengenden Trainingseinheit oder lindern Schmerzen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn es um die großen Freuden des Lebens geht, steht eine gute Massage ganz oben auf der Liste. Manche Menschen gönnen sich eine Massage, um sich zu entspannen, andere lockern sich nach einer anstrengenden Trainingseinheit oder lindern Schmerzen. Da Massage alle diese Vorteile bietet, kann es eine gute Ergänzung zu Ihrem Fibromyalgie Behandlungsplan und sogar Ihre Lebensqualität verbessern.

"Massage kann eine Menge Vorteile für Fibromyalgie Patienten in Bezug auf die Linderung der Schmerzen und Beschwerden mit sich bringen die Bedingung ", sagt Salifou N. Bishop, eine lizenzierte klinische Masseurin bei Mercy Medical Center in Baltimore, die Menschen mit Fibromyalgie behandelt.

Eine aktuelle israelische Überprüfung in der Zeitschrift veröffentlicht Rheumatology International fand bescheidenen Beweis dafür Massage kann als eine wirksame Fibromyalgie-Behandlung verwendet werden. Vielleicht noch wichtiger, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass für die größte Fibromyalgie Symptom Erleichterung sollte die Massage schmerzlos sein (einige Arten können rau sein), sollte die Intensität des Kneten schrittweise erhöht werden, und Sie sollten Sitzungen mindestens einmal oder zweimal pro Woche haben .

Anreise nach Ahh: Massagearten bei Fibromyalgie-Schmerzen

"Die Massage-Therapie ist die am häufigsten angewandte Komplementär- und Alternativmedizin in Krankenhäusern, da sie Stress abbaut, Schmerzen lindert, Angstgefühle verringert und das Allgemeinbefinden steigert insgesamt Wohlbefinden - alle von denen sind gut für Menschen mit Fibromyalgie ", sagt Rhonda Crockett, eine lizenzierte Masseurin am Ohio State University Center für Integrative Medizin in Columbus, die mit Fibromyalgie-Patienten arbeitet. "Massage gibt auch Endorphine frei, die die natürlichen Schmerzmittel des Körpers sind."

Der Schlüssel ist die richtige Massage, um sowohl die körperlichen als auch die mentalen Auswirkungen von Fibromyalgie zu lindern. "Die Typen, die am besten bei Menschen mit Fibromyalgie funktionieren, sind Techniken, die Kneten, Druck, Reibung, Dehnung und Wärmeanwendung kombinieren, um die Durchblutung zu fördern und den Körper von aufgebauten Toxinen in den Muskeln zu befreien", sagt Crockett

Sehen Sie sich diese Formen der Massagetherapie für Ihre Fibromyalgiebehandlung an:

Triggerpunkttherapie "Fibromyalgie kann mit verschiedenen Massagetechniken behandelt werden, aber mir persönlich gefällt die Triggerpunkttherapie am besten", sagt Bishop. Triggerpunkte sind schmerzhafte Punkte in Muskelfaserbändern, und Menschen mit Fibromyalgie haben im Allgemeinen mehr von ihnen als Menschen ohne diese Bedingung. Bei der Triggerpunkt-Therapie werden Triggerpunkte mit Fingerdruck deaktiviert. "Sobald Sie in der Lage sind, diese schmerzhaften Punkte zu identifizieren und den erforderlichen Druck anzuwenden, können Sie oft ein gutes Ergebnis in Bezug auf Fibromyalgie Schmerzen und Beschwerden Management haben", sagt Bischof.

Schwedische Massage. "Schwedische Massage kombiniert Kneten Gleiten / Gleiten, Schlagen und Reibung, die allesamt frisches Blut fördern, um die ernährungsmässig verhungerten Körperregionen zu erreichen, denen Nährstoffe und Sauerstoff fehlen ", erklärt Crockett.

Die schwedische Massage ist Bishops zweite Wahl für Fibromyalgie Behandlung. "Menschen mit Fibromyalgie haben oft eine Menge Stress in ihrem Leben, und schwedische Massage kann bei Entspannung und Stressabbau helfen und somit das Wohlbefinden steigern", sagt er.

Myofasziale Freisetzung. "Myofasziale Freisetzung bedeutet sanfte Anwendung Druck in Bindegewebe ", erklärt Crockett. "Es hilft Fibromyalgie Schmerzen und Wiederherstellung der Bewegung durch Verlängerung der Muskelfasern zu beseitigen."

Hot-Stone-Massage. Während der Hot-Stone-Massage platziert der Masseur erwärmte, glatte, flache Steine ​​an wichtigen Stellen des Körpers und benutzt sie als Massagewerkzeuge. "Hot-Stone-Massage ist eine andere Technik, die den Körper entspannen und Vorteile für einige Menschen mit Fibromyalgie-Symptome bieten kann", sagt Bishop.

Passives Dehnen. Beim passiven Dehnen wird eine äußere Kraft auf ein Glied ausgeübt, um es in eine neue Position zu bringen. "Menschen mit Fibromyalgie haben oft sehr steife Gelenke wegen der ständigen Muskelkrämpfe im Zusammenhang mit der Bedingung", sagt Bishop. "Indem wir ihre Arme und Beine sanft in die gleiche Richtung bewegen, können wir diese Muskeln und Gelenke lockern."

Sportmassage. "Sportmassage wird am häufigsten vor oder nach einer Sportveranstaltung eingesetzt, kann aber auch Nutzen Sie Menschen mit Fibromyalgie ", sagt Crockett. "Eine Sportmassage kann Stress und Anspannung lindern, die sich bei körperlicher Aktivität im Weichgewebe des Körpers aufbauen. Es reduziert die Herzfrequenz und den Blutdruck, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss, verbessert die Flexibilität und kann Fibromyalgie-Schmerzen lindern. "

Maximierende Massage für Fibromyalgie-Schmerzlinderung

" Wenn es sich um einen Fibromyalgie-Patienten mit chronischen Schmerzen handelt, Müdigkeit und Muskelkrämpfe, du solltest vorsichtig sein, wie viel Druck du anwendest ", sagt Bishop. Eine Massageform, die man vermeiden sollte, ist eine Tiefenmassage, die sich auf Muskeln konzentriert, die unter der Oberfläche der oberen Muskeln liegen und einen tieferen Druck ausüben. "Das Ziel ist, die Funktion der Muskeln zu erreichen und den Muskeln dabei zu helfen, sich zu entspannen und zu entspannen - Tiefenmassage hilft dabei nicht", erklärt er.

Das Beste aus der Massage für Fibromyalgie-Schmerzen Erleichterung, zuerst erhalten Freigabe von Ihrem Doktor. Sobald Sie das grüne Licht bekommen, suchen Sie nach einem seriösen Masseur mit Erfahrung in der Behandlung von Fibromyalgie. "Ein klinischer Masseur, der in einer medizinischen Einrichtung, Klinik oder Krankenhaus arbeitet, wird am besten verstehen, was im Körper mit Fibromyalgie passiert und in der Lage sein, einen Behandlungsplan für die Bedingung zu erstellen", sagt Bischof und fügt hinzu, dass Ihr Hausarzt möglicherweise in der Lage sein, einen guten klinischen Masseur zu empfehlen. "Dann kann Ihr Arzt leicht mit dem Therapeuten in Bezug auf alles, was sie bezüglich Ihrer spezifischen Fibromyalgiesymptome beachten sollten, kommunizieren."

Der nächste Tipp ist, Ihren Masseur oft zu sehen. "Abhängig von der Schwere der Fibromyalgiesymptome einer Person empfehle ich normalerweise, dass sie oder er mich zwei Mal pro Woche vier Wochen lang sieht, um die Routine zu reduzieren", sagt Bishop. Er sagt, die Frequenz kann sich dann langsam auf einmal pro Woche und dann einmal im Monat verringern, und es ist hilfreich, wenn du dich zwischen den Sitzungen selbst versorgen kannst.

Bishop rät dir auch, offen mit deiner Massage zu kommunizieren Therapeut. "Heilung ist ein Prozess, und wenn Sie mit Ihrem Therapeuten sprechen und all Ihre Fibromyalgiesymptome teilen, können Sie dem Therapeuten helfen, einen sicheren Behandlungsplan für Sie zu entwerfen", sagt er. Zuletzt aktualisiert: 11.07.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar