Opfern Übung zur Migräne Prävention?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin ein 48-jähriger Mann und langjähriger Migränepatient. Mein Arzt verschrieb kürzlich Inderal (Propranolol), um meine Migräne zu verhindern. Es funktioniert wirklich gut, aber jetzt finde ich, dass ich nicht mehr trainieren kann wie früher.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin ein 48-jähriger Mann und langjähriger Migränepatient. Mein Arzt verschrieb kürzlich Inderal (Propranolol), um meine Migräne zu verhindern. Es funktioniert wirklich gut, aber jetzt finde ich, dass ich nicht mehr trainieren kann wie früher. Ich werde nach 15 oder 20 Minuten müde. Ich möchte meine Migräne nicht heilen, nur um ein anderes Problem zu bekommen, wie Herzkrankheiten oder Übergewicht! Was kann ich tun?

Beta-Blocker, wie Inderal, reduzieren die Kontraktionsfähigkeit des Herzens und reduzieren dadurch die Herzfrequenz. Beim Training erhöht sich die Herzfrequenz entsprechend dem erforderlichen Kraftaufwand. In Ihrem Fall klingt es so, als würde Inderal Ihre Fähigkeit blockieren, Ihre Herzfrequenz ausreichend zu erhöhen, um Erschöpfung zu verhindern. Dies tritt häufig bei Inderal auf und wird als Belastungsintoleranz bezeichnet.

Sie sollten die Möglichkeit einer Senkung der Inderaldosis besprechen. Sie könnten in der Lage sein, bei einer niedrigeren Dosis den Migräne-Präventionseffekt zu erreichen, während diese Nebenwirkung beseitigt wird. Wenn die Senkung der Dosis den vorbeugenden Nutzen von Inderal beseitigt, sollte Ihr Arzt einen anderen Betablocker in Betracht ziehen oder ein Medikament aus einer anderen therapeutischen Wirkstoffklasse ausprobieren.

Zuletzt aktualisiert: 09.04.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar