Stressabbau, Migränelinderung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Verursacht Stress Migräne? Migräne ist eine biologische Störung, die durch eine erbliche oder genetische Veranlagung verursacht wird. Stress ist ein Auslöser für Migräne, keine Ursache.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Verursacht Stress Migräne?

Migräne ist eine biologische Störung, die durch eine erbliche oder genetische Veranlagung verursacht wird. Stress ist ein Auslöser für Migräne, keine Ursache. Die meisten Erwachsenen haben regelmäßig Stress in ihrem Leben, aber die meisten Menschen bekommen keine Migräne. Dennoch ist Migräne eine sehr häufige Erkrankung, die etwa 21 Prozent der erwachsenen weiblichen Bevölkerung und etwa 8 Prozent der erwachsenen männlichen Bevölkerung betrifft.

Stress ist einer der häufigsten Auslöser von Migräne. Daher kann Stressmanagement für viele Migränepatienten ein wichtiger Weg sein, um Angriffe zu verhindern.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Kopfschmerz- und Migränezentrum.

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar