HIV kann Herzinfarktgefahr erhöhen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MONTAG, 4. März 2013 (HealthDay News) - Menschen, die mit HIV leben, haben möglicherweise eine größere Chance auf einen Herzinfarkt, eine neue Studie zeigt an. Die Forscher untersuchten Daten von mehr als 82.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 4. März 2013 (HealthDay News) - Menschen, die mit HIV leben, haben möglicherweise eine größere Chance auf einen Herzinfarkt, eine neue Studie zeigt an.

Die Forscher untersuchten Daten von mehr als 82.000 US-Veteranen und fanden heraus, dass es in dieser Gruppe 871 Herzinfarkte gab, während die mediane Nachbeobachtungszeit 5,9 Jahre betrug. Die Forscher fanden auch heraus, dass HIV-positive Menschen ein "konsistent und signifikant höheres" Herzinfarktrisiko über drei Jahrzehnte ihres Lebens hatten.

Unter den Veteranen waren Herzinfarkt-Ereignisse pro 1.000 Menschen pro Jahr: im Alter von 40 bis 49 Jahren 2,0 für diejenigen mit HIV und 1,5 für diejenigen, die kein HIV hatten; im Alter von 50 bis 59, 3,9 für diejenigen mit HIV versus 2,2 für diejenigen ohne HIV; im Alter von 60 bis 69, 5,0 für die mit HIV versus 3,3 für diejenigen ohne HIV.

Unter Berücksichtigung anderer Risikofaktoren haben die Forscher berechnet, dass Menschen mit HIV insgesamt ein um 48 Prozent erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt haben Studie wurde online veröffentlicht 4. März in der Zeitschrift

JAMA Internal Medicine . Die Ergebnisse möglicherweise nicht für Frauen gelten, weil die Patienten in der Studie waren überwiegend männlich, Studienautor Dr. Matthew Freiberg, von der Universität von Pittsburgh School of Medicine, und Kollegen in einer Zeitschrift Pressemitteilung erwähnt.

Der Erfolg der antiretroviralen Therapie bedeutet, dass HIV-infizierte Menschen leben länger und haben jetzt ein höheres Risiko für Herzerkrankungen, die Autoren hinzugefügt.

Während die Studie bei den Veteranen einen Zusammenhang zwischen HIV und erhöhtem Herzinfarktrisiko feststellte, erwies sich dies nicht als Ursache-Wirkungs-Beziehung.

Die Ergebnisse zeigen jedoch "ein klares und konsistentes Exzessrisiko" für einen Herzinfarkt bei HIV-positiven Menschen über eine Eine Reihe von Altersgruppen, Patrick Mallon, vom University College Dublin in Irland, schrieb in einem begleitenden Kommentar. Er fügte hinzu, dass weitere Forschung erforderlich ist, um mehr über die Ursachen dieses erhöhten Risikos zu erfahren und wie man es reduzieren kann.Letzte Aktualisierung: 3/4/2013

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar