Wie Irene Crosby ein Ekzem verwaltet


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. "Es hat mich nicht getötet, aber es ist nahe gekommen, Sagte Irene Crosby, eine 70-jährige aus Portland, Oregon, bei der Beschreibung von Ekzemen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

"Es hat mich nicht getötet, aber es ist nahe gekommen, Sagte Irene Crosby, eine 70-jährige aus Portland, Oregon, bei der Beschreibung von Ekzemen. Crosby hat mit Ekzemen gelebt, die ihr ganzes Leben lang rote, entzündete, juckende Flecken auf ihrer Haut verursachen.

Wie bei den meisten Menschen mit Ekzemen begann Crosbys Zustand, als sie ein Baby war. "Aufgewachsen war es immer in meinen Händen", sagte sie. "Als ich 12 war, ging es voran - es ging mir in die Arme. Glücklicherweise vermied es mein Gesicht, bis ich in meinen späten Zwanzigern war. "

Ihr Ekzem schien besonders schlimm zu sein, als sie in ihren Dreißigern und Vierzigern war und unter Stress stand, weil sie Vollzeit arbeitete und einen gemischten Haushalt führte Ihre Tochter und die beiden Kinder ihres zweiten Mannes, sagte sie.

Stress ist eine von vielen Dingen, die Ekzeme auslösen können, bestätigte Peter Lio, MD, ein klinischer Assistenzprofessor in der Abteilung für Dermatologie und Pädiatrie an der Feinberg School der Northwestern University der Medizin in Chicago. Weitere Auslöser, die Flares verursachen können, sind Wetteränderungen, neue Seifen, Waschmittel, Weichspüler und sogar Lebensmittel. Und manchmal, Dr. Lio sagte, gibt es keinen klaren Grund.

Tipps für die Behandlung von Ekzemen

Das Ziel der Behandlung ist es, den Juckreiz und die Entzündung zu beruhigen, sagte Lio. Aber für Crosby ist manchmal der Juckreiz so schlimm, dass wenig hilft. Als sie jünger war, gaben ihre Ärzte ihr Steroide, aber sobald sie den Kurs beendete, würde ihr Ekzem zurückkehren und oft mit einer Rache, sagte sie.

Heutzutage hat sie ein Ekzem und Pflegeprogramm, das umfasst Steroidsalbe für ihr Gesicht. "Ich benutze es einmal pro Woche, und es kontrolliert es irgendwie", sagte sie. Moisturizing ist der Schlüssel, fügte sie hinzu. "Ich halte große Töpfe Aquaphor in meinem Haus und trage etwas mit, wohin ich auch gehe." Und doch kann sie ihre Haut mit der Heilsalbe und mit Vaseline bedecken, und sie kann immer noch in 20 Minuten trocken sein. "Es gibt kein Zeichen, dass ich es benutzt habe", sagte sie.

Crosby sagte, dass ihr Ehemann, Philip, sehr unterstützend ist und Hausarbeiten übernommen hat, die sie aufgrund ihres Hautzustands nur schwer tun kann. Zum Beispiel hilft er bei schweren Reinigungsarbeiten, so dass sie keine scharfen Chemikalien verwenden muss.

Als Crosby als Sekretärin in der dermatologischen Abteilung der Oregon Health & Science University arbeitete, trug sie Handschuhe, um ihre Hände zu schützen. Aber 1998, obwohl sie weit vom Rentenalter entfernt war, musste sie aufhören, weil ihre Hände so rot und roh waren, dass sie es nicht mehr aushalten konnte.

Im Laufe der Jahre hatte Crosby mehrere Hautinfektionen, die sie ins Land brachten das Krankenhaus und waren lebensbedrohlich. Weniger als 10 Prozent der gesunden Menschen haben das Bakterium Staphylococcus aureus auf ihrer Haut. Aber die meisten, die Ekzeme haben, haben es irgendwo. Und wenn es kolonisiert, führt dieses Bakterium zu einer Infektion.

"Meine Ärzte waren nie in der Lage, mich vollständig von der Staphylokokken-Kolonie zu befreien", sagte sie. Das bedeutet, dass sie auf Anzeichen einer Infektion achten muss und niemals ohne eine vollständige Versorgung mit Antibiotika gehen kann. "Eine Infektion kann ohne Vorwarnung auftreten", sagte sie. "Plötzlich fängt es einfach an und, wenn ich innerhalb weniger Stunden keine oralen Antibiotika bekomme, bin ich in großen Schwierigkeiten."

Unter den Tipps zur Behandlung von Ekzemen hat Crosby gelernt, nur mit einem Bad zu baden wenig Bleichmittel im Wasser. Die Bleiche hilft, Bakterien auf der Haut zu reduzieren, was Lio als sehr hilfreich bezeichnet.

Für andere eintreten

Einer der Dermatologen, für die Crosby in Oregon arbeitete, war Jon Hanifin, MD, der im Vorstand der National Psoriasis war Stiftung. Er war Experte in der Erforschung und Behandlung von Ekzemen und glaubte, dass Menschen mit Ekzemen eine ähnliche Organisation brauchten, die Bildung und Forschung fördere. Deshalb organisierte er die National Eczema Association. In dem Glauben, dass Patienten in seinem Board of Directors sein müssten, rekrutierte er Crosby. "Das war 1988, und seitdem bin ich bei der Organisation", sagte sie.

In den frühen Jahren der Vereinigung half Crosby beim Redigieren des Newsletters und arbeitete im Büro. Sie hat sich für Menschen mit Ekzemen auf staatlicher, lokaler und nationaler Ebene eingesetzt. Sie ist auch vor dem Kongress ausgesagt worden, um mehr Geld für Hautkrankheitsforschung und andere Probleme zu fordern, die Menschen mit Ekzemen und anderen Hauterkrankungen betreffen.

Leben mit Ekzem: Tagestipps

Das Finden von Behandlungen kann sehr viel Arbeit erfordern. "Oft erfordert es ein wenig Versuch und Irrtum, um die richtigen Produkte und Therapien für einen Patienten zu finden", sagte Lio. "Wir versuchen, ein Regime zu erstellen, das beschreibt, was zu tun ist, wenn sie aufflammen - stärkere Medikamente, um die Dinge zu beruhigen - und was zu tun ist, wenn sie besser sind - geringe Potenz oder gar keine Medikamente plus viel Hautunterstützung. Wir suchen weiterhin nach besseren und sichereren Behandlungen, aber topische Steroide funktionieren sehr gut und können sicher für kurze Ausbrüche verwendet werden. "

Wie Crosby weiß, ist die Befeuchtung für Ekzeme am wichtigsten, sagte Lio. "Da wir denken, dass die Hautbarriere bei Ekzemen geschädigt ist, können wir helfen, sie wiederherzustellen und zu bedecken, während sie mit guten Feuchtigkeitsspendern versorgt wird", sagte er. "Es gibt viele Marken, die zu helfen scheinen, und ein Teil der Herausforderung besteht darin, denjenigen zu finden, der sich gut fühlt, nicht sticht oder verbrennt und nicht zu teuer ist." Lio ist auch ein Fan von natürlichen Behandlungen wie Sonnenblumenkernöl und Kokosnussöl auf der Haut. "Beide scheinen positive Auswirkungen bei Ekzemen zu haben", sagte er. Letzte Aktualisierung: 10/11/2013

Lassen Sie Ihren Kommentar