Ist meine trockene, juckende Haut wirklich ein Ekzem?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein täglicher Gesundheitsbericht F: Ich habe ständig Trockenheit juckende Haut, besonders an meinen Armen und Beinen. Könnte es sich um ein Ekzem handeln? A: Ekzem ist eine allgemeine Bezeichnung für Hautausschläge mit roten, juckenden Flecken.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein täglicher Gesundheitsbericht

F: Ich habe ständig Trockenheit juckende Haut, besonders an meinen Armen und Beinen. Könnte es sich um ein Ekzem handeln?

A: Ekzem ist eine allgemeine Bezeichnung für Hautausschläge mit roten, juckenden Flecken. Es gibt eine Art von Ekzem namens "asteatotisches Ekzem" oder "Asteatose", was bedeutet, Ekzeme, die sich aus trockener Haut und Mangel an Hautölen entwickelt. Der andere gebräuchliche Name für diese Bedingung ist "Winter-Juckreiz", da es oft mit kaltem, trockenem Wetter verbunden ist. Da Ihre Arme und Beine sehr wenige Talgdrüsen haben, können sie im Winter extrem trocken werden, also ist es möglich, dass Sie das haben. Oft wird die Trockenheit so stark, dass die Haut winzige Risse und Fissuren entwickelt. Diese Risse setzen die Nervenenden in Ihrer Haut frei und machen Ihre Haut sehr empfindlich und juckend. Neben trockenem Wetter können andere reizende Faktoren wie Waschmittel und bestimmte Kleidung (wie Wolle) den Zustand verschlimmern. Kratzen der Haut verursacht mehr Reizung und Juckreiz, und wenn es nicht behandelt wird, kann es zu einem bösartigen "Jucken-Kratzen-Jucken" Zyklus führen.

Der Schlüssel zur Behandlung von Winterjucken verhindert es in erster Linie mit der richtigen Hautpflege . Da Ihre Arme und Beine wenig Öl produzieren, verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Körperwäsche in der Dusche und achten Sie darauf, sofort nach dem Duschen ein fettes Körperöl oder eine Lotion aufzutragen. Suchen Sie nach Inhaltsstoffen wie Petrolatum und Sheabutter, die helfen, Ihre Hautöle aufzufüllen und Feuchtigkeitsverlust zu verhindern. Bei regelmäßiger Anwendung helfen diese Produkte, die mikroskopisch kleinen Risse in der Sperrschicht der Haut zu reparieren und weiteren Ausbrüchen vorzubeugen. Vermeiden Sie stark parfümierte Seifen und Lotionen, die empfindliche Haut reizen können, und halten Sie sich von Wolle und anderen kratzigen Kleidungsstücken fern. Bei leichtem Juckreiz eine nicht verschreibungspflichtige Hydrocortison-Creme auftragen; Wenn der Juckreiz anhält, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt, der stärkere entzündungshemmende Cremes verschreiben kann.

Weitere Informationen finden Sie im Everyday Health Skin & Beauty Center.

Letzte Bewertung: 8. Oktober 2008 | Letzte Aktualisierung: 10. Oktober 2008

Dieser Bereich wurde ausschließlich von der Redaktion von EverydayHealth.com erstellt und produziert.

© 2008 EverydayHealth.com; Alle Rechte vorbehalten.

Zuletzt aktualisiert: 03.10.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar