Gichtangriff: Die Rolle des Betreuers


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gicht kann beides sein und chronischer Zustand, so kann die Pflege eines geliebten Menschen mit diesem Problem sowohl kurz- als auch langfristige Hilfe beinhalten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gicht kann beides sein und chronischer Zustand, so kann die Pflege eines geliebten Menschen mit diesem Problem sowohl kurz- als auch langfristige Hilfe beinhalten.

Ihr erster Schritt ist es, ausgebildet zu werden, sagt Lawrence Brent, MD, Leiter der Abteilung für Rheumatologie bei Albert Einstein Medizinisches Zentrum in Philadelphia. Informieren Sie sich über Symptome, Gichtangriffsauslöser, Schübe und Medikamente. "Es ist wichtig, Informationen zu bekommen, die beide verstehen", sagt Brent.

Gichtanfälle verhindern: Ernährung und Alkohol regulieren

Eine Person, die übergewichtig ist, hat eine viermal höhere Wahrscheinlichkeit einer Gichtattacke als eine normale Person Gewicht, so dass eine kalorienarme Diät essentiell ist. Es gibt auch einige Nahrungsmittel, wie zum Beispiel bestimmte Fleischsorten, die den hohen Gehalt an Harnsäure im Blut verursachen, die Gicht-Symptome und einen Gichtanfall auslösen können, unabhängig von Ihrem Gewicht.

"Es ist großartig, wenn Ihr Partner sie im Auge behält was Sie essen ", sagt Chaim Putterman, MD, Leiter der Rheumatologie am Albert-Einstein-College für Medizin in New York City. "Es ist in Ordnung, hin und wieder ein Stück Steak zu essen, aber er oder sie kann vorschlagen:" Warum hast du heute nicht ein bisschen und morgen ein bisschen? ""

Bier trinken, vor allem mehr als vier Drinks in einem Nacht, kann auch zu einem Gichtanfall führen. Obwohl es ein schwieriges Thema für einen Partner sein kann, sagt Dr. Putterman, dass Sie einen Weg finden müssen, um dem Patienten zu sagen: "Sie hatten genug zu trinken für heute."

Mike Jenkins lernte, wie man die harte Art und Weise. Jenkins, der 61 Jahre alt ist und Kommunikationsdirektor an einem College in Michigan ist, hatte seinen ersten Gichtanfall im Alter von 42 Jahren. "Meine Frau hat mich dazu gebracht, einen Angriff für mich auszulösen", erinnert sich Jenkins. Sie fragte einfach: Was hast du gestern gegessen und getrunken? Mir wurde schnell klar, dass ich beide Male eine schwere Attacke hatte, eine Pizza mit Peperoni und vielleicht Wurst gegessen hatte und auch drei oder vier Dosen Bier hatte. "

Monitoring Gichtmedikation

Es liegt oft an den Betreuern, sie daran zu erinnern Partner, die Medikamente auch nach Abklingen der Symptome weiterhin einzunehmen. Viele Menschen, die Medikamente nehmen, vergessen, sie regelmäßig einzunehmen oder geben sie auf, wenn der akute Gichtanfall vorbei ist. "Der Ehepartner sollte wissen, dass Gicht eine fortschreitende, destruktive Krankheit ist - und wenn man sie nicht behandelt, werden die Leute ziemlich krank damit", sagt Dr. Brent.

Ein weiteres Problem ist, dass Patienten oft nicht daran denken Behalte ihre Termine nicht. "Sie müssen auftauchen und überwacht werden", fügt Brent hinzu. Die Pflegeperson, sagt er, kann "sicherstellen, dass ihr Partner das Behandlungsprotokoll tatsächlich befolgt."

Behandlung von Gichtschmerz und Symptomen

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Pflegepersonals ist es, dem Patienten zu helfen, sich wohl zu fühlen. "Wenn der Gichtanfall kommt, hat der Patient große Schmerzen", sagt Putterman. "Der Patient wird Hilfe brauchen, um sich fortzubewegen - er wird eine Menge Hilfe brauchen."

Dirk Hudson, ein 68-jähriger Rentner in Kalifornien, sagt, dass er, wenn er einen Anfall hat, "meine Frau ist, eine pensionierte Krankenschwester , liefert mir kalte Packungen und Anweisungen, wie ich meinen Fuß ausruhen kann, wenn mein Knöchel geschwollen ist. "

Jeff Finkelstein, ein 35-jähriger Geschäftsmann aus Boulder, Colorado, sagt, seine Frau sei sehr hilfsbereit gewesen ein Gichtangriff geschieht und hilft, einen von vornherein zu verhindern. "Die Gichtanfälle scheinen durch extremen Stress verursacht zu sein", sagt Finkelstein. "Wenn ein Gichtanfall passiert, übernimmt meine Frau Verantwortung, einschließlich Autofahren und Aufgaben rund um das Haus. Sie hat mir auch dabei geholfen, mit einigen Stressfaktoren in meinem Leben besser umzugehen. "

Die Behandlung von Gicht erfordert möglicherweise einen mehrgleisigen Angriff, einschließlich Diätmodifikation, Medikamentenüberwachung und Schmerzbehandlung. Eine unterstützende Pflegekraft kann Ihrem geliebten Menschen helfen, die Gicht zu kontrollieren.Letzte Aktualisierung: 26.03.2010

Empfohlen


Lassen Sie Ihren Kommentar