Wenn Ihr Partner Gicht hat


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein typischer Gichtanfall tritt bei einem Mann mittleren Alters auf und wird ohne große Schwierigkeiten behandelt. Mit der Zeit können Gichtanfälle jedoch häufiger auftreten. Rund drei Millionen Amerikaner haben Gicht, und nach dem 60.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein typischer Gichtanfall tritt bei einem Mann mittleren Alters auf und wird ohne große Schwierigkeiten behandelt. Mit der Zeit können Gichtanfälle jedoch häufiger auftreten. Rund drei Millionen Amerikaner haben Gicht, und nach dem 60. Lebensjahr betrifft Gicht Männer und Frauen gleichermaßen. Wiederholte Gichtanfälle, ein Zustand, der als chronische Gichtarthritis bezeichnet wird, können den Patienten mit schwächenden Schmerzen in den Füßen, Händen und Knien zurücklassen. Wenn Ihr Ehepartner durch Gicht behindert ist, können Sie in der Rolle der Pflegeperson sein.

Pflege kann für Ihre Gesundheit gefährlich sein

Pflege für einen Ehepartner oder geliebten Menschen ist oft ein selbstloser Akt der liebevollen Freundlichkeit, aber der Stress und körperliche Anforderungen der Pflege können für Ihre eigene Gesundheit gefährlich sein. Untersuchungen zeigen, dass die Pflege eines Ehepartners im Alter zwischen 66 und 96 Jahren das Sterberisiko um 63 Prozent erhöht, im Vergleich zu anderen Personen desselben Alters, die nicht an der Pflege beteiligt sind.

"Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie sich entschließen in die Negativität der Krankheit und verlieren Sie Ihre Objektivität ", sagt Stacey A. Stack, 60, von San Luis Obispo, Kalifornien, die einen Ehepartner mit Gicht hat." Sie können nicht zulassen, dass die Krankheit Ihres geliebten Menschen der Schwerpunkt Ihres werden Leben, oder Sie werden für sie und sich selbst verloren sein. "

Der Trick ist, Ihre Rolle als Bezugsperson in der Perspektive zu halten, sagt Robert L. Trestman, MD, PhD, Professor für Medizin und Psychiatrie am Gesundheitszentrum der Universität von Connecticut in Farmington. "Oft fühlen Sie sich als Betreuer schuldig, wenn Sie sich Zeit nehmen, während Ihr Mann im Bett liegt. Aber Tatsache ist, wenn Sie keine Zeit für sich selbst nehmen, können Sie im Bett direkt neben ihm aufziehen ", sagt Dr. Trestman.

Warnzeichen von Caregiver Burnout

Pflegepersonal von Gicht-Patienten müssen sein Ich bin mir der Warnsignale bewusst, dass sie beginnen, überwältigt zu werden. "Nicht genug Schlaf zu bekommen, nicht gut zu essen, soziale Einladungen abzulehnen und nicht genug Bewegung zu bekommen sind Anzeichen dafür, dass du die Perspektive verlierst und Gefahr läuft, zu brennen." sagt Trestman.

Andere Warnzeichen für die Pflege Burnout gehören:

  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Depression
  • Häufige Krankheit
  • Vernachlässigung Ihrer eigenen Bedürfnisse
  • Nicht zur Ruhe kommen
  • Feeling wütend
  • Hilflos fühlen

"Als Betreuer musst du erkennen, dass Wut und Ärger normal sind", fügt Stack hinzu. "Ihr Ehepartner kann auch wütend und nachtragend sein, weil er nicht all die Dinge tun kann, die er früher getan hat. Du musst diese Gefühle anerkennen und sie in die Öffentlichkeit bringen, damit sie deine Beziehung nicht schädigen. "

Pflege: Tipps für einen gesunden Körper

" Selbst wenn du dich zwingen musst, musst du genug herausarbeiten Zeit, um dein eigenes Leben zu haben. Es mag egoistisch erscheinen, aber wenn du dir keine Zeit für dich selbst nimmst, wirst du nichts zu geben haben ", rät Stack. Befolge diese Tipps, um das Burnout zu vermeiden:

  • Lerne über Gicht. So viel wie du kannst über deine Ehegattenkrankheit helfen, ein besserer Fürsprecher zu sein.
  • Grenzen setzen. Deine eigenen emotionalen und körperlichen Grenzen zu kennen, wird dich davon abhalten, mehr anzunehmen als du verkraften kannst.
  • Bestätige deine Gefühle. Akzeptiere, dass Angst, Verlust, Schuldgefühle, Wut, Groll und Kummer normale Gefühle für Betreuer sind.
  • Bitten Sie um Hilfe. Sie müssen es nicht alleine tun.
  • Belohnen Sie sich. Pflege ist harte Arbeit, mach eine Pause - du verdienst es.

Pflege: Um Hilfe bitten ist in Ordnung

"Wenn du dich überfordert fühlst, sprich mit deinem Arzt", sagt Trestman. "Ärzte sind sich heute bewusster des emotionalen und körperlichen Stresses, der mit der Pflegeperson verbunden ist. "

Erwägen Sie, Pflegedienste in Ihrer Nähe zu nutzen, wie z. B. Transportdienste, Tagesbetreuung für Erwachsene, eine häusliche Krankenpflege Ide oder Mahlzeiten auf Rädern. Wenden Sie sich an Ihr örtliches Seniorenzentrum oder Ihre lokale Agentur für Altern. Das Family Caregiver Alliance National Center für Pflege ist eine weitere hervorragende Ressource.

Pflege für einen Ehepartner mit einer schmerzhaften Erkrankung wie chronischer Gicht kann hart und stressig sein. Es kann aber auch ein lohnender Akt der Liebe sein, der Sie und Ihren Ehepartner näher zusammenbringt. Zu wissen, Ihre Grenzen und um Hilfe zu bitten sind ein großer Teil eine gute Betreuungsperson zu sein.

"Am Ende des Tages müssen Sie sich sagen, dass Sie das Beste getan haben Sie an diesem Tag tun können, und Sie haben es geschafft aus der Liebe ", sagt Stack." Danach musst du loslassen. Nimm die Dinge so an, wie sie sind und sei dankbar, dass morgen ein anderer Tag ist. "Zuletzt aktualisiert: 26.03.2010

Lassen Sie Ihren Kommentar