Diät und Ernährung für Speiseröhrenkrebs Patienten


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Speiseröhrenkrebs kann Schlucken und Trinken so schwer machen Sie haben möglicherweise nicht die Energie, um mit genug essen essen, um Ihren Körper zu unterstützen, wie es Speiseröhrenkrebs bekämpft.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Speiseröhrenkrebs kann Schlucken und Trinken so schwer machen Sie haben möglicherweise nicht die Energie, um mit genug essen essen, um Ihren Körper zu unterstützen, wie es Speiseröhrenkrebs bekämpft. Aber eine gesunde Ernährung zu essen ist ein wichtiger Teil Ihrer Behandlung von Speiseröhrenkrebs, und alles beginnt mit der Suche nach Lebensmitteln, die genug Nährstoffe und Kalorien enthalten, um Ihr Gewicht und Energie zu halten, während handhabbar genug zu schlucken.

Einfacher Essen mit Ösophagus Krebs

"Wenn der Speiseröhrenkrebs-Patient eine Operation oder Bestrahlung hatte, kann der Hals wund und gereizt fühlen", sagt Sharlene Bidini, RD, CSO, ein onkologischer Ernährungsspezialist im Oakwood Center für Krebsbehandlung in Dearborn, Michigan. Der Patient kann natürlich proteinreiches Fleisch, frisches Obst und Gemüse und andere Dinge vermeiden, die schwer zu schlucken sind. Der Übergang zu weichen, angefeuchteten Nahrungsmitteln während einer Krebsbehandlung ist nicht ungewöhnlich.

Abgesehen von Behandlungen, die helfen können heilen Sie Ihren Krebs und lindern Sie die Nebenwirkungen, wie zum Beispiel Schluckbeschwerden, es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie zu Hause tun können, um das Essen zu erleichtern:

  • Wählen Sie weiche Speisen. Wählen Sie Gegenstände, die leicht untergehen werden, wie Pudding, Eis, Milchshakes, Eier, Suppe und Jell-O. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Gewicht hochzuhalten, kann das Einpressen dieser kalorienreichen Lebensmittel auch dazu beitragen, Gewichtsabnahme zu verhindern.
  • Pürieren Sie Ihre Lebensmittel. Eine gute Möglichkeit, die Nährstoffe in Vollwertkost zu finden zu schwer zu schlucken ist, sie in einem Mixer zu pürieren oder zu vermischen. Wenn Sie Vollkornprodukte möchten, aber Brot und Vollkornnudeln zu schwer finden, versuchen Sie, Haferflocken mit viel Milch oder warmem Wasser zu essen, damit sie nicht im Hals stecken bleiben. Sie können auch Proteine ​​wie Bohnen pürieren, indem Sie sie mit etwas Brühe mischen, wenn sie noch zu dick sind.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Essen. Stellen Sie sicher, dass Sie essen in sehr kleine Bisse und langsam essen. Und nehmen Sie sich Zeit, um jeden Bissen sorgfältig zu kauen, bevor Sie schlucken.
  • Kleine Tipps. Kleine Änderungen können das Essen viel einfacher machen. Versuchen Sie, weiche oder flüssige Mahlzeiten durch einen Strohhalm anstatt mit einem Löffel zu trinken und zu essen. Wenn du eine gute Haltung praktizierst, kannst du auch leichter essen. Das bedeutet, dass Sie nicht lutschen oder faulenzen - sitzen Sie während des Essens gerade auf. Hände weg von trockenen, harten oder zähen Lebensmitteln; Brot und Fleisch sind oft am schwersten zu besiegen.

Speiseröhrenkrebs-Diät

Zusätzlich zur Suche nach Lebensmitteln, die einfach zu schlucken sind, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kalorien und wichtige Nährstoffe verbrauchen, um Ihrem Körper die Stärke zu geben Es muss gegen Speiseröhrenkrebs kämpfen.

Wenn Sie weiterhin abnehmen und einfach nicht genug Nahrung zu sich nehmen können, bitten Sie Ihren Arzt, flüssige Nahrungsergänzungsmittel zu empfehlen, die leicht zu schlucken sind, aber reichlich Nährstoffe und Kalorien enthalten

"In einigen Fällen benötigt der Patient flüssige Mahlzeitenersatz wie Boost, Ensure oder Carnation Instant Breakfast. Andere Patienten können ihre Ernährungsbedürfnisse mit weichen cremigen Speisen, hausgemachten Milchshakes und Frucht-Smoothies erfüllen", sagt Bidini .

Obst und Gemüse sind immer noch wichtig, aber wenn roh und ganz können sie zu schwer zu schlucken sein. Stattdessen können Sie versuchen, Gemüsesaft, Gemüsepüree oder Gemüsesuppe, Apfelmus und Bananen zu pürieren.

Monitoring Nu Wenn Sie Krebs haben

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Körper bekommt, was es braucht, um sich selbst während der Behandlung von Speiseröhrenkrebs zu unterstützen? Sich regelmäßig zu wiegen, ist eine einfache und intelligente Methode, um sicherzustellen, dass Sie nicht abnehmen.

"Der beste Weg für einen Krebspatienten, seinen Ernährungsstatus zu Hause zu messen, ist mit einer Personenwaage. Wenn der Patient sein Gewicht hält Wahrscheinlich wird er seinen Kalorienbedarf decken ", sagt Bidini. "Der Arzt kann auch das Protein im Blut des Patienten, auch Albumin genannt, auf Proteinmangel oder Mangelernährung überprüfen."

Herauszufinden, welche Lebensmittel für Sie am besten funktionieren - diejenigen, die am leichtesten zu schlucken sind, diejenigen, die gut schmecken, und diejenigen, die Sie gerne essen - können dazu beitragen, dass Sie die Ernährungsbedürfnisse Ihres Körpers erfüllen. Die Arbeit mit Ihrem Arzt und einem Ernährungsberater ist eine gute Möglichkeit, eine gesunde Diät-Plan als Teil Ihrer Behandlung von Speiseröhrenkrebs zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Esophageal Cancer Center.Last Aktualisiert: 19.02.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar