Häufige Antibiotika können schwere Nebenwirkungen verursachen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MITTWOCH, 12. September 2012 - Wenn Sie ein Rezept für ein Antibiotikum erhalten, ein Patient begierig zu fühlen Besser so schnell wie möglich direkt von der Arztpraxis zur nächsten Apotheke.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 12. September 2012 - Wenn Sie ein Rezept für ein Antibiotikum erhalten, ein Patient begierig zu fühlen Besser so schnell wie möglich direkt von der Arztpraxis zur nächsten Apotheke. Jüngste Berichte über eine bestimmte Antibiotikaklasse - Fluorchinolone - machen jedoch auf ihre schwerwiegenden Nebenwirkungen aufmerksam.

Die Gefahr von Fluorchinolonen, sagen Experten, hängt mit der Überdosierung solcher Medikamente zusammen.

Ein Forscher vom Die Universität von British Columbia, Mahyar Etminan, erzählte der New York Times , dass Fluorchinolone - darunter Cipro (Ciprofloxacin), Levaquin (Levofloxacin) und Avelox (Moxifloxacin) - von faulen Ärzten, die es versuchen, überstrapaziert wurden um eine Fliege mit einer automatischen Waffe zu töten. "

Das ist eine Analogie, die bei Ihnen bleiben wird.

Fluorchinolone sind wirksam und wirksam gegen Infektionen wie Lungenentzündung, aber Ärzte verwenden sie oft, um weniger schwere Krankheiten zu behandeln, wie z Als eine Nebenhöhlenentzündung und Bronchitis berichtet die Times.

Bereits im April zeigte eine Studie von Dr. Etminan, veröffentlicht im Journal der American Medical Association , dass Menschen, die Fluorchinolone einnehmen, ein geringes Risiko haben einer Augenerkrankung genannt Netzhautablösung, die zu Sehverlust und sogar Blindheit führen kann.

"Dies sind starke Antibiotika, also sollten sie nur bei Patienten verwendet werden, die sie wirklich brauchen, da viele Studien zeigen, dass sie unangemessen verordnet sind", sagte Etminan HealthDay News. Eine andere Studie, die im August 1999> im Canadian Medical Association Journal veröffentlicht wurde, ergab, dass Moxifloxacin und Levofloxacin das Risiko einer akuten Leberschädigung bei Senioren erhöhen können.

In beiden Studien berichteten Forscher, dass solche Risiken selten sind. Langfristige Forschung in Bezug auf die Nebenwirkungen von Fluorchinolonen ist erforderlich, um die Risiken ihrer Einnahme vollständig zu verstehen. So, während es klug ist, Ihren Arzt zu fragen, ob ein bestimmtes Antibiotikum notwendig ist, um Ihre Krankheit zu behandeln, ist einfach Mißtrauen Ihres Doktors beim Anblick eines bestimmten Medikamentennamens nicht. Letzte Aktualisierung: 9/12/2012

Lassen Sie Ihren Kommentar