Halten Sie Ihr Herz sicher beim Schneeschaufeln


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Es war einmal, dass Schneetage begannen. Sie waren alle Schlittenfahrer, Schneeengel und heißer Kakao - bis du eines Tages plötzlich das Alter erreicht hast. Am Anfang war es nicht so schlimm.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es war einmal, dass Schneetage begannen. Sie waren alle Schlittenfahrer, Schneeengel und heißer Kakao - bis du eines Tages plötzlich das Alter erreicht hast. Am Anfang war es nicht so schlimm. Sie könnten ein paar extra Dollar aufbringen, um die Einfahrten und Gehwege der Nachbarn zu säubern.

Schneller Vorlauf um ein paar Jahrzehnte und Schneeschaufeln kann mühsam sein, besonders wenn Sie keine zahlungshungrigen Kinder mehr im Haus haben. Es ist nicht nur harte Arbeit, es kann auch hart für dein Herz sein.

Die Verbindung zwischen Schneeschaufeln und Herzinfarkten ist kein Mythos. "Es ist absolut echt, und es ist tragisch", sagt Harvey Kramer, MD, ein Kardiologe am Danbury Hospital in Connecticut und ein Assistenzprofessor für Medizin an der Yale University School of Medicine, der Patienten nach Schneeschaufeln sterben gesehen hat.

Forscher an der Queen's University in Ontario, Kanada, vor kurzem auf die Aufzeichnungen von 500 Patienten, die das Krankenhaus wegen Herzproblemen in den letzten beiden Wintersaisonen besucht hatten. Sie fanden heraus, dass 7 Prozent beim Schaufeln von Schnee Symptome hatten. Die Forscher stellten außerdem fest, dass Menschen, die geraucht haben, und solche, deren Verwandte früher als erwartet mit Herzkrankheiten diagnostiziert wurden, ein höheres Risiko für schaufelassoziierte Herzkrankheitssymptome hatten. Insgesamt zeichneten sie Symptome bei mehr Männern als bei Frauen auf.

Schnee sicher schaufeln

Laut Dr. Kramer sollten Menschen mit Herzerkrankungen oder hohem Risiko für Herzerkrankungen überhaupt keinen Schnee schaufeln. Wenn Sie ansonsten gesund sind, befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Herz zu schützen.

  • Kleiden Sie sich entsprechend. Bevor Sie in die Kälte hinausgehen, kleiden Sie sich warm an. Bedecke deinen Körper vollständig, sogar dein Gesicht. Einer der Hauptgründe, Schnee zu schaufeln, ist so gefährlich ist die "kalte Pressor-Antwort", sagt Kramer. Es ist die natürliche Reaktion des Körpers, wenn er denkt, dass es gefriert - alle Ihre Blutgefäße verengen sich. Das Problem mit dem Schneeschaufeln ist, sagt er, dass dein Körper denken könnte, dass es gefriert, obwohl du gebündelt bist, weil ein Teil deiner Haut noch frei liegt. Er schlägt vor, eine Gesichtsmaske und sogar eine Schutzbrille zu tragen.
  • Vor der Zeit aufwärmen. "Wenn Menschen andere Sportarten ausüben, neigen sie dazu, sich aufzuwärmen, aber nicht wenn es darum geht, Schnee zu schaufeln. Sie gehen raus und fangen an, wie verrückt zu arbeiten, weil sie es hinter sich bringen wollen und dabei ihr Herz sehr belasten ", sagt Kramer. Wie solltest du dich aufwärmen? Alles, was Sie vor einem normalen Training tun würden, gefolgt von Dehnübungen, um Muskelverletzungen zu vermeiden. Beachten Sie, dass die Verwendung einer Schneefräse Sicherheitsbedenken nicht unbedingt löscht. "Die Leute denken, dass wenn sie eine Schneefräse benutzen, sie sicher sind", sagt Kramer, "aber hinter einer Schneefräse zu arbeiten, erfordert noch Arbeit, und es gibt immer noch diese kalte Pressor-Reaktion."
  • Machen Sie häufige Pausen "Schaufeln Sie den Schnee bei einem vernünftigen Clip, aber machen Sie eine Pause, wenn Sie müde werden", sagt Kramer. Gehe hinein, wärme dich auf und trinke viel Wasser. Dehydration belastet nicht nur das Herz, sondern erhöht auch das Risiko von lebensbedrohlichen Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen). Eine weitere Schneeschaufelschnecke von Kramer: "Trinken Sie keinen Alkohol." Das erhöht den Blutdruck und dehydriert Sie.
  • Verwenden Sie das richtige Werkzeug. "Gebogene Schaufeln sind leichter auf dem Rücken und sprühen die Schaufel mit Kochöl lässt den Schnee leichter abgleiten ", sagt Kramer.
  • Benutze die richtige Form. Wenn deine Schaufel voller Schnee ist, leere sie in die Richtung, in die du schaust. Vermeiden Sie Verdrehungen, die zu Rückenproblemen führen können.

Kramer nennt schaufelnden Schnee den perfekten Sturm. "Sie belasten Ihr Herz zusätzlich, und Ihre Blutgefäße sind eingeengt. Ihr Herz arbeitet härter und Sie riskieren einen Herzinfarkt oder Herzrhythmusstörungen, die zu Herzstillstand führen können", sagt er . Deshalb ist es sicherer, wenn Sie einen Herzinfarkt erlitten haben oder einen Stent angelegt haben oder ein anderes ernsthaftes Herzproblem haben, stattdessen ein Familienmitglied, einen Freund oder einen Nachbarn bitten, das Schaufeln zu übernehmen.

Zuletzt aktualisiert: 16.02.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar